Wahllexikon

Wir liefern Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen, Wahlrecht und digitaler Demokratie

Wahllokal

Ein Wahllokal (Synonyme: Wahlraum, Stimmlokal) ist ein öffentlicher Ort, an dem die Stimmberechtigten (ggf. eingeschränkt auf die Stimmberechtigten eines Wahlbezirks) bei einer Präsenzwahl ihre Stimme abgeben können.

Im Wahllokal kann der Wähler, je nach Ausstattung, seine Stimme auf einem klassischen Stimmzettel aus Papier oder aber in elektronischer Form mittels eines Wahlgerätes abgeben. Die Öffentlichkeit des Stimmlokals gewährleistet die freie Entscheidung des Wählers bei der Ausübung seines Stimmrechts. Jeder Stimmberechtige muss Zutritt zum Wahllokal haben.

Die Stimmabgabe im Wahllokal ist sowohl an den Ort des Stimmraums, als auch an bestimmte Zeiten gebunden (Öffnungszeiten des Wahlraums). Die Alternative zur Präsenzwahl in einem Wahllokal stellt die Fernwahl dar.

Lesen Sie dazu im Ratgeber: Die richtige Wahlkabine und das passende Wahllokal

Siehe auch: Präsenzwahl, Urnenwahl, Wahlgrundsätze, Fernwahl

< Zur Übersicht