Wahllexikon

Wir liefern Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen, Wahlrecht und digitaler Demokratie

Online-Abstimmung

Unter einer Online-Abstimmung (englisch: Web-Poll) wird eine internetbasierte Wahl oder Entscheidungsfindung verstanden. Mit einer Abstimmung online werden entweder Personen (Kandidaten) in Ämter gewählt, oder über Sachfragen und offene Beschlüsse abgestimmt. Beschlussfassungen sind wichtig in allen Institutionen, in denen eine demokratische Entscheidungsgewalt herrschen soll, also der Wille der Mehrheit bei sämtlichen Entscheidungen bindend ist. 

Die Stimmabgabe in einer Online-Abstimmung kann mit einem internetfähigen Endgerät durchgeführt werden. Auf diese Weise kann der Wähler weltweit an einer Abstimmung teilnehmen. Bei Polyas ist dabei auch sein Wahlgeheimnis gewahrt, da keine personenbezogenen Daten mit dem Online-Stimmzettel verknüpft werden. 

Im Gegensatz zu einem Wahlcomputer sind Abstimmungen online rechtssicher und führen zu verbindlichen Entscheidungen.

Mehr erfahren über die Features einer Online-Wahl

Siehe auch: Abstimmung, Online-Wahl

< Zur Übersicht