Wahllexikon

Wir liefern Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen, Wahlrecht und digitaler Demokratie

Gegenkandidat

Ein Kandidat ist eine Person, die bei einer Wahl antritt und sich für ein bestimmtes Amt oder Mandat bewirbt. Es gibt verschiedene Formen des Kandidaten, die verschiedene Bezeichnungen haben. Ein Beispiel hierfür ist der Gegenkandidat. 

Gibt es bei einer Wahl einen eindeutigen Favoriten, wird der Kandidat, der gegen diesen antritt, als Gegenkandidat bezeichnet. 

Hat der Gegenkandidat keine realistische Chance, sich gegen den Favoriten durchzusetzen, nennt man ihn Zählkandidat. Das Antreten von Zählkandidaten bei einer Wahl dient nur dazu, die Stimmen der Opposition zu zählen. 
Erreicht ein Gegenkandidat dennoch ein gutes Wahlergebnis, spricht man von einem Achtungserfolg. 

Erfahren Sie jetzt mehr zum Wahlkampf zwischen den Kandidaten!

 

Siehe auch: Kandidat, Wahl, Listenwahl, Persönlichkeitswahl, Mandat, Spitzenkandidat, Scheinkandidat, Dauerkandidat

< Zur Übersicht