Wahllexikon

Wir liefern Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen, Wahlrecht und digitaler Demokratie

Blockwahl

Bei einer Blockwahl handelt es sich um eine besondere Form der Listenwahl: Hier werden die Kandidaten nicht in einzelnen Wahlgängen gewählt, sondern als "Block" für ein gesamtes Gremium. Die Vergabe von Stimmen auf einzelne Kandidaten ist hier nicht möglich.

So kann beispielsweise bei Vereinswahlen der komplette Vorstand inklusive aller verfügbaren Positionen, wie Vorstandsvorsitzender, Stellvertreter, Schriftführer und Schatzmeister, in einem einzigen Wahlgang zur Wahl stehen. Die Mitglieder können diesem Gesamtvorschlag entweder komplett zustimmen oder den gesamten Block ablehnen.

 

 

Siehe auch: Listenwahl

< Zur Übersicht