Wahllexikon

Wir liefern Erklärungen und Hintergrundinformationen zu Wahlen, Wahlrecht und digitaler Demokratie

Kandidat

Als Kandidat bezeichnet man einen Anwärter beziehungsweise Bewerber auf eine Position. Das Wort ist in Deutschland seit dem 16. Jahrhundert gebräuchlich.

Ursprung des Begriffes 'Kandidat' ist der Lateinischen Ausdruck candidare toga, der das weiße Gewand der Anwärter für ein Amt bezeichnete. Für Anwärter auf politische Ämter wird der Begriff erst seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland verwendet. 

Der Kandidat steht während seiner Kandidatur unter besonderer Beobachtung, da er hinsichtlich seiner Wahlbotschaften und persönlichen Hintergründe geprüft wird. Im Wahlkampf dreht es sich jedoch meist nur um einige Kandidaten von Parteien oder Wahllisten, die sogenannten Spitzenkandidaten.

Lernen Sie die verschiedenen Formen von Kandidaten kennen: SpitzenkandidatScheinkandidatGegenkandidat und Dauerkandidat

Erfahren Sie jetzt mehr zum Wahlkampf zwischen den Kandidaten!
 

Siehe auch: Mandat, Wahl, Listenwahl, Persönlichkeitswahl

< Zur Übersicht