Angebot anfordern für eine Betriebsratswahl online

10 Praxistipps zur Betriebsratswahl

Frühzeitige Planung, Arbeitsteilung und Weiterbildung sind für eine gelungene Durchführung der Wahl essenziell.

Damit Sie bei der Organisation Ihrer Betriebsratswahl die wichtigen Punkte stets im Blick haben, haben wir für Sie die Top 10 Praxistipps für Betriebsratswahlen zusammengestellt.

Praktische Tipps für Ihre Betriebsratswahl

1. Prüfen Sie, welche Regelungen auf Ihren Betrieb zutreffen
Prüfen Sie, wie die Wahl in Ihrem Betrieb durchgeführt werden muss und welche Paragrafen des Betriebsverfassungsgesetzes angewendet werden müssen. Findet in Ihrem Betrieb das vereinfachte Wahlverfahren Anwendung? Wählen Sie per Personen- oder Listenwahl? Wieviele Mitglieder muss der Betriebsrat haben? Wie ist das Geschlechterverhältnis im Betrieb? Wieviele Sitze entfallen mindestens auf das Minderheitengeschlecht?

2. Setzen Sie sich mit der Wahlordnung auseinander
Machen Sie sich frühzeitig mit den geltenden Regelungen der Wahlordnung vertraut. Sie haben darüber hinaus einen Schulungsanspruch während Ihrer Tätigkeit als Wahlvorstand. Nutzen Sie ihn und bilden Sie sich weiter. 

3. Beginnen Sie frühzeitig mit der Organisation
Im Betriebsverfassungsgesetz sind Fristen für die verschiedenen Schritte zur Durchführung der BR-Wahl angegeben, doch ist der Zeitrahmen recht knapp bemessen. Veranschlagen Sie für jeden Schritt lieber zwei bis drei Wochen mehr, so haben Sie die Chance Fehler zu korrigieren.

4. Legen Sie Funktionen und Stellvertreter fest
Bestimmen Sie gemeinsam, welches Mitglied des Wahlvorstands welche Aufgaben übernimmt und wer das jeweilige Mitglied im Fall einer Verhinderung vertritt.

5. Erstellen Sie einen Dienstplan
Es sollte immer mindestens ein Mitglied des Wahlvorstands während der Vorbereitung der Wahl als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Planen Sie also für jede Funktion einen Stellvertreter ein. Am Tag der Stimmabgabe müssen immer zwei Mitglieder des Wahlvorstands im Wahllokal anwesend sein.

6. Fertigen Sie eine Checkliste an
Damit Sie immer wissen, welche Pflichten Sie in Ihrer Rolle als Wahlvorstand haben und welche Aufgaben zu erfüllen sind, fertigen Sie eine Checkliste an, die Sie einfach abhaken können.

7. Aktualisieren Sie Daten und Verzeichnisse immer sofort
Sollten Fehler bei der Erstellung der Wählerliste oder des Wahlausschreibens entstehen, korrigieren Sie diese sofort. Archivieren Sie vorgenommene Änderungen in den Dokumenten, so können Sie Entscheidungen auch im Nachhinein nachvollziehen.

8. Richten Sie das Wahllokal ein und Versenden Sie die Briefwahlunterlagen
Damit Sie die Wahl fristgerecht und rechtsgültig durchführen können, reservieren Sie frühzeitig einen Raum, den Sie am Wahltag als Wahllokal nutzen können. Kümmern Sie sich außerdem rechtzeitig, um die Erstellung und den Versand der Briefwahlunterlagen, damit Sie alle Fristen einhalten können.

9. Informieren Sie sich gegenseitig über Änderungen und Neuerungen
Sollten Sie eines der Verzeichnisse verändern oder einen Fehler finden, informieren Sie Ihre Kollegen im Wahlvorstand über die Änderung. Kommunikation ist wichtig, damit es nicht zu Missverständnissen kommt oder Sie sich doppelte Arbeit machen.

10. Überprüfen Sie alle Dokumente
Lassen Sie die Wählerliste, das Wahlausschreiben und die Wahlvorschläge nach der Fertigstellung beziehungsweise Einreichung noch einmal gegenprüfen. Wenn in diesen Schreiben unbemerkte Fehler auftreten, kann die Wahl angefochten werden.

Um die Tipps der Reihe nach abzuarbeiten, können Sie auch das digitale Online Wahlmanagement von Polyas nutzen.

Jetzt Online Wahlmanagement kostenlos testen >

10 Praxistipps für Ihre BR-Wahl zum Download

Gute Vorbereitung, Arbeitsteilung und Weiterbildung sind bei der Betriebsratswahl unerlässlich. Damit Sie genau wissen, worauf Sie bei Ihrer Betriebsratswahl achten müssen, haben wir das Wichtigste für Sie in unseren Praxistipps zur Betriebsratswahl zusammengefasst.
Laden Sie sich die 10 Praxistipps für Ihre Betriebsratswahl jetzt kostenlos herunter!
10 Praxistipps für die Betriebsratswahl (PDF)

Polyas-Tipp: Mit dem Polyas Online Wahlmanagement wird die Durchführung Ihrer Betriebsratswahl übersichtlicher und bequemer. Lernen Sie jetzt das Online Wahlmanagement kennen!

Vorteile des Polyas Betriebsratswahl Service

Nutzen Sie den praktischen Betriebsratswahl Planer und behalten Sie alle Fristen für Ihre Wahl immer im Blick. Lassen Sie Ihre Wahlberechtigten einfach und bequem Kandidatenvorschläge für den Betriebsrat einreichen, indem Sie das Listenmanagement für Ihre Wahl nutzen. Erstellen Sie die Stimmzettel für Ihre Wahl in wenigen Schritten und erhalten Sie nach der Wahl rechtssichere Wahlergebnisse auf Knopfdruck. 

Vereinfachen Sie Ihre Wahlplanung mit dem Online Wahlmanagement von Polyas. 

Lernen Sie das Polyas Online Wahlmanagement kennen. Fordern Sie jetzt weitere Infromationen zu den Services für Ihre BR-Wahl an!