Startseite ... Betriebsratswahlen Kandidaten gewinnen
So gewinnen Sie Kandidaten für den Betriebsrat

Kandidaten zur Betriebsratswahl gewinnen

In Ihrem Betrieb stehen Betriebsratswahlen an, aber Sie finden keine Arbeitnehmer, die sich für die Wahl aufstellen lassen wollen? Mit unseren Tipps gewinnen Sie spielend die passenden Kandidaten für Ihre BR-Wahl.

Informieren Sie über die Wahl und das Amt

Sind Ihre Kollegen über die Tätigkeiten des Betriebsrats und die Voraussetzungen für die Wahl informiert, werden sie sich eher bereit erklären für den Betriebsrat zu kandidieren. Denn viele Arbeitnehmer haben vielleicht Bedenken, ob sie der Betriebsratsarbeit nicht gewachsen sein könnten oder wissen nicht, wie sie kandidieren können. Lösen Sie diese Hemmnisse und informieren Sie Ihre Kollegen vorab.

Potentielle Kandidaten benötigen folgendes Wissen zur Betriebsratswahl:

  • Fristen zur Einreichung von Wahlvorschlägen
  • Welche Arbeitnehmer das passive Wahlrecht besitzen
  • Wer Wahlvorschläge einreichen darf
  • Auf welche Formalien bei der Einreichung der Wahlvorschläge zu achten ist

Informieren Sie Ihre Kollegen darüber hinaus, was im Falle einer Kandidatur und der Wahl auf sie zukommt. Lohnenswert kann es auch sein, eine Informationsveranstaltung zu den verschiedenen Aufgaben des Betriebsrats anzubieten. Weisen Sie potenzielle Kandidaten auf die besonderen Weiterbildungsmöglichkeiten und den Schulungsanspruch für Mitglieder des Betriebsrats hin.

Sehr wirksam sind auch persönliche Statements von aktiven Betriebsräten, in denen sie sich und ihre Arbeit vorstellen. So können Sie für das Wahlmarketing ein Interview platzieren auf Ihrer Unternehmenswebsite oder Ihrem Unternehmens-Magazin.

Jetzt Informationen anfordern >

Potentielle Kandidaten persönlich ansprechen

Sie haben schon jemanden im Auge, den Sie für besonders geeignet halten? Bestens! Sprechen Sie ihn oder sie persönlich auf die Wahl an und informieren Sie über die Möglichkeit zur Kandidatur. Laden Sie potentielle Kandidaten persönlich zu Informationsveranstaltungen ein und verteilen Sie Info-Material an Ihre Kollegen.  Der persönliche Kontakt zu potenziellen Kandidaten ist wichtig, um Arbeitnehmern die Bedenken zu nehmen. 

Polyas-Tipp: Mit den richtigen Informationsmaterialen wird die Kandidatenkür zur Betriebsratswahl zum Selbstläufer. Lesen Sie jetzt, worauf Sie bei der Erstellung von Flyern und Broschüren achten sollten

Kandidaten zur Betriebsratswahl online nominieren

Die Papieraushänge am schwarzen Brett sind unhandlich und nicht besonders wirksam? 

Ermöglichen Sie Ihren Kollegen doch auf vereinfachte Weise Wahlvorschläge einzureichen oder bereits vorhandene Wahlvorschläge zu unterstützen: Mit der Polyas Nominierungsplattform können alle Wahlberechtigten ortsunabhängig Kandidaten nominieren, Stützunterschriften abgeben oder sich selbst aufstellen.

Hierfür laden Sie einfach eine Liste der wählbaren Arbeitnehmer hoch und stellen die Plattform innerhalb der Nominierungsphase online. Die Wahlberechtigten können innerhalb der gesetzlichen Frist die Nominierungen per Mausklick einreichen. Für die Abgabe der Stützunterschriften werden die Vorlagen direkt erstellt und stehen anschließend zum Druck zur Verfügung. So kann der Wahlberechtigte wie gewohnt seine Unterschrift unter die Nominierung setzen und das Dokument an den Wahlvorstand senden. 

Jetzt mehr zur Nominierungsplattform erfahren