Startseite ... Betriebsratswahlen Betriebsausschuss
Welche Aufgaben hat der Betriebsausschuss im Betriebsrat?

Der Betriebsausschuss des Betriebsrats

Verfügt ein Betriebsrat über neun oder mehr Mitglieder, so muss gemäß § 27 des Betriebsverfassungsgesetzes (BetrVG) ein Betriebsausschuss gebildet werden, der die Geschäftsführung des Betriebsrats übernimmt.

Gründung des Betriebsausschusses

Je nach der Größe des Betriebsrats besteht der Betriebsausschuss aus einer unterschiedlichen Anzahl an Mitgliedern. In jedem Fall gehören dem Betriebsausschuss aber der Vorsitzende des Betriebsrats sowie dessen Stellvertreter an.

Außerdem gehören dem Betriebsausschuss in Betrieben mit:

  • 9-15 Mitgliedern weitere 3 Ausschussmitglieder an
  • 17-23 Mitgliedern weitere 5 Ausschussmitglieder an
  • 25-35 Mitgliedern weitere 7 Ausschussmitglieder an
  • mehr als 37 Mitgliedern weitere 9 Ausschussmitglieder an

Die Ausschussmitglieder werden, abgesehen vom Betriebsratsvorsitzenden und dessen Stellvertretern, durch die Mitglieder des Betriebsrats in einer geheimen Wahl gewählt.

Die Wahl erfolgt nach den Prinzipien der Verhältniswahl. Wird jedoch nur ein Wahlvorschlag eingereicht, erfolgt die Wahl nach dem Mehrheitswahlprinzip.

Auch Betriebsratswahlen werden in der Regel nach dem Verhältniswahlprinzip durchgeführt und können schnell zur komplizierten Angelegenheit werden. Vereinfachen Sie die Wahlplanung mit der POLYAS Online-Wahl.

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern >

Aufgaben des Betriebsausschusses

Der Betriebsausschuss führt die Geschäfte des Betriebsrats. Auch kann der Betriebsrat ihm qua Beschluss weitere Aufgaben übertragen. Die Übertragung der Aufgaben muss in jedem Fall schriftlich eingereicht werden. Nicht übertragbar ist allerdings der Abschluss von Betriebsvereinbarungen mit dem Arbeitgeber.

In Betrieben, deren Betriebsrat weniger als neun Mitglieder hat, werden die Geschäfte entweder vom Betriebsratsvorsitzenden oder einem anderen per Beschluss festgelegten Betriebsratsmitglied geführt. 

Erfahren Sie, welche anderen Aufgaben der Betriebsrat im Unternehmen hat. 

POLYAS-Tipp: Ermöglichen Sie allen Beschäftigten die Mitbestimmung - per Online-Wahl. Jetzt mehr über die Online-Wahl erfahren!

Vorteile der Online-Wahl kennenlernen

Lernen Sie jetzt die Online-Wahl von POLYAS kennen und profitieren Sie von den Vorteilen bei der Organisation und Durchführung Ihrer Betriebsratswahl:

  • Erstellen Sie Ihre Wählerliste online
  • Senken Sie Hürden zur Wahl und erhöhen Sie so die Wahlbeteiligung
  • Reduzieren Sie die Kosten Ihrer Betriebsratswahl durch digitale Verfahren

Lassen Sie sich noch heute unverbindlich von unseren Wahlexperten zur Online-Wahl beraten!

Zwar ist die Online-Betriebsratswahl in Deutschland  derzeit noch nicht gestattet, da das Betriebsverfassungsgesetz die elektronische Stimmabgabe noch nicht vorsieht. Doch viele Unternehmen nutzen die Vorteile der Online-Wahl schon heute.