So erstellen Sie Wahlmaterialien für Ihr Wahlmarketing zur Betriebsratswahl

Wahlmaterialien zur Betriebsratswahl

Auch vor der Betriebsratswahl gilt es, Wahlwerbung zu machen und die Wahlberechtigten zu aktivieren. Mit den richtigen Materialen und dem Einsatz verschiedener Medien und motivieren Ihre Kollegen zur Stimmabgabe bei der Betriebsratswahl und steigern so die Wahlbeteiligung.

Vor Ort zur Betriebsratswahl aufrufen

Die meisten der Kollegen werden Sie im Betrieb vor Ort erreichen, daher können Sie auch dort Ihre Wahlmaterialien platzieren und vor der Betriebsratswahl zur Stimmabgabe aufrufen.

Errichten Sie einen Infostand
Bauen Sie nahe der Kantine oder im Foyer einen Infostand auf, an dem sich ihre Kollegen zu bevorstehenden Wahl informieren können und erfahren, welche Aufgaben der Betriebsrat hat, wer zu Wahl steht und weshalb es wichtig ist, dass sie ihre Stimme abgeben. Auch bei entfernten Niederlassungen sollten Sie Präsenz zeigen und Wahlmaterial auslegen. Gerade die räumlich entfernten Mitarbeiter freuen sich über Aufmerksamkeit und werden Ihnen im Wahlkampf wertvolle Informationen auf den Weg geben können.

Erstellen Sie Flyer und Plakate
Auch mit Flyern und Plakaten können Sie Ihre Kollegen dazu motivieren von ihrem Stimmrecht Gebrauch zu machen. Das wichtigste hierbei: ein guter Slogan. Dieser sollte kurz und einprägsam sein. Darüber hinaus muss er Ihre Botschaft transportieren und erklärt den Wahlberechtigten am Besten gleichzeitig, weshalb es wichtig ist an der Wahl teilzunehmen.
Wir haben für Sie die besten Praxistipps für gute Betriebsratswahl-Slogans zusammengestellt

Binden Sie Stakeholder ein
Vielleicht gibt es in Ihrem Betrieb Arbeitnehmer, die besonderen Einfluss auf Ihre Kollegen haben und sie davon überzeugen können, an der Betriebsratswahl teilzunehmen. Integrieren Sie Wähler, die sich bei früheren Betriebsratswahlen besonders engagiert gezeigt haben, in Ihr Wahlmarketing. Vielleicht können Sie sie auch davon überzeugen einmal selbst den Informationsstand zu übernehmen. Denn nichts überzeugt besser als echtes Engagement. 

Erstellen Sie Ihre Wahlmaterialien einfach digital und vereinfachen Sie so die Wahlplanung mit dem Online Wahlmanagement von Polyas.

Jetzt Online Wahlmanagement testen>

Digitale Wahlmaterialien zur Betriebsratswahl

Unsere Welt ist im 21. Jahrhundert weitgehend digital und das Leben vieler Menschen spielt sich zunehmend im Netz ab. Vor allem junge Arbeitnehmer erreichen Sie online. Daher sollten Sie die Wahlberechtigten auch auf diesem Weg zur Stimmabgabe bei der Betriebsratswahl motivieren. Besonders effektive Wahlmaterialien sind:

  • Mailings und Newsletter an die Wahlberechtigten, um sie an die Wahl zu erinnern
  • Eine Mikro-Website, auf der Sie Informationen zu den Kandidaten bereitstellen
  • Social Media Kanäle, um Wahlaufrufe zur Betriebsratswahl zu streuen und Stakeholder einzubinden
  • Betriebsinterne Kommunikationskanäle, um Ihre Kollegen zur Wahl aufzurufen

Der Vorteil digitaler Wahlmaterialien besteht darin, dass Sie die Sichtbarkeit und damit die Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen viel besser analysieren können. Die meisten Tools bieten onboard Informationen, wie häufig Ihr Mailing geöffnet wurde, wieviele Personen Ihren Post oder Tweet weiter empfehlen und damit Ihr Wahlmarketing unterstützen.

Polyas-Tipp: Die Vorbereitung Ihrer Wahlmarketing-Maßnahmen bedarf einer guten Zeitplanung. Ersparen Sie sich das Errechnen individueller Termine mit dem Polyas Wahlplaner. Jetzt mehr erfahren!

Betriebsratswahl Service vom Wahlexperten nutzen

Mit dem praktischen Online Wahlmanagement bieten wir Ihnen verschiedene Features zur Vereinfachung Ihrer Wahlorganisation:

  •  Erstellen Sie Stimmzettel einfach per Drag and Drop
  • Wahlberechtigte können Wahlvorschläge bequem online einreichen
  • Erhalten Sie praktische Vorlagen für ihre Wahl einfach online

Lassen Sie sich noch heute von unseren Experten zum Online Wahlmanagement beraten!