Startseite ... Hochschulwahlen Hochschulwahlen: Stimmzettel
Stimmzettel-Vorlagen für Hochschulwahlen herunterladen

Stimmzettel-Vorlagen für Hochschulwahlen

Hier finden Sie kostenlose Stimmzettel-Vorlagen für Ihre Hochschulwahlen zum Download.  Der Aufbau eines Stimmzettels kann von Hochschulwahl zu Hochschulwahl variieren und muss individuell an die Voraussetzungen Ihrer Hochschule angepasst werden.

Fakten zu Stimmzetteln für Hochschulwahlen

Besonders wichtig ist es, dass Sie bei der Erstellung der Stimmzettel die verschiedenen Wählergruppen an Ihrer Hochschule berücksichtigen. Neben Professoren, wissenschaftlichen Mitarbeitern, sonstigen Arbeitnehmern und den Studierenden kann es an Ihrer Hochschule weitere Wählergruppen geben, die eigene Stimmzettel benötigen. Auch die Stimmenanzahl kann variieren. Egal für welche Wählergruppe Stimmzettel erstellt werden sollen, achten Sie darauf, dass die Stimmzettel für die jeweilige Wählergruppe bezüglich Form, Farbe, Layout und Beschaffenheit identisch sind.
Hochschulwahlen werden zumeist als lose gebundene oder freie Listenwahlen durchgeführt und nach dem Verhältniswahlrecht ausgezählt. Wird nur ein Wahlvorschlag eingericht, werden die Gremienwahlen an Hochschulen als Persönlichkeitswahlen durchgeführt und nach dem Mehrheitswahlverfahren ausgezählt.

Die lose gebundenen Listenwahl:

  • Auschlaggebend für den Wahlsieg ist die Anzahl der Gesamtstimmen einer Wahlliste
  • Der Wähler kann seine Stimmen an einzelne Kandidaten innerhalb einer Wahlliste  oder die gesamte Wahlliste verteilen
  • Der Wähler kann mehrere Stimmen an einen Kandidaten vergeben (kumulieren)
  • Der Wähler kann nur so viele Stimmen vergeben, wie Sitze im Gremium zu vergeben sind
  • Erhält ein Kandidat mehrere Einzelstimmen auf seiner Wahlliste, verbessert dies seine Position innerhalb seiner Wählergruppe

Die freie Listenwahl:

  • Auschlaggebend für den Wahlsieg ist die Anzahl der Gesamtstimmen einer Wahlliste
  • Die Wähler können ihre Stimmen an Kandidaten verschiedener Wahllisten oder eine komplette Wahlliste vergeben (panaschieren)
  • Die Wähler können mehere Stimmen an einen Kandidaten vergeben
  • Der Wähler kann nur so viele Stimmen verteilen, wie Sitze im Gremium zu vergeben sind
  • Erhält ein Kandidat mehrere Einzelstimmen innerhalb seiner Wahlliste, verbessert dies seine Position innerhalb seiner Wählergruppe

Die Persönlichkeitswahl:

  • Die Wähler verteilen ihre Stimmen auf einzelne Kandidaten
  • Die Wähler können mehrere Stimmen an einen Kandidaten vergeben
  • Wähler können so viele Stimmen vergeben, wie Sitze im Gremium zur Wahl stehen
  • Die Kandidaten mit den meisten Stimmen gelten als gewählt
Angebot anfordern >

Stimmzettel-Vorlagen für Hochschulwahlen

Kostenlose Stimmzettel-Vorlagen zum Download für Personenwahlen

Stimmzettel Vorlage für eine Personenwahl an Hochschulen (PDF)
Stimmzettel Vorlage für eine einfache Personenwahl - mit zwei Spalten und drei Stimmen (PDF)
Stimmzettel Vorlage für eine einfache Personenwahl - mit zwei Spalten und einer Stimme (PDF)

Jetzt die kostenlose Stimmzettel-Vorlage für Listenwahlen downloaden

Stimmzettel Vorlage für eine Listenwahl an Hochschulen mit einem Ankreuzfeld (PDF)
Stimmzettel Vorlage für eine Listenwahl mit drei Stimmen (PDF)

Polyas Tipp: Bei einer Online-Wahl erstellt Ihnen das Polyas Wahlsystem ganz einfach und bequem maßgeschneiderte Stimmzettel. Für jeden Wahltypen und für alle möglichen Kombinationen der Stimmabgabe! Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für digitale Stimmzettel und Wahlen an

Hochschulwahlen online durchführen und Wahlbeteiligung steigern

Senken Sie die Kosten und reduzieren Sie den Aufwand für die Organisation der Wahlen an Ihrer Hochschule indem Sie diese online durchführen. Richten Sie Ihre Online-Hochschulwahl in wenigen einfachen Schritten ein. Erstellen Sie die Stimmzettel für die verschiedenen Wählergruppen einfach online und sparen Sie Druckkosten. Laden Sie das Wählerverzeichnis einfach als Excel-Datei im Wahl-Konfigurator hoch und ordnen Sie die Wahlberechtigten den verschiedenen Wählergruppen zu. Testen Sie Ihre Online-Hochschulwahl, legen Sie einen Wahlzeitraum fest und versiegeln Sie Ihre Wahl. Überzeugen Sie sich noch heute von den Vorteilen der Online-Wahl und fordern Sie ein unverbindliches angebot für Ihre Hochschulwahlen an