Startseite ... Hochschulwahlen Checkliste: Hochschulwahl
Hochschulwahlen sind in Deutschland online möglich

Checkliste für Hochschulwahlen

Mit unserer praktischen Checkliste für Hochschulwahlen behalten Sie stets den Überblick bei der Organisation und Durchführung Ihrer Hochschulwahl. 

Die komplette Organisation der Hochschulwahl in einer Checkliste

Wahlausschuss bestellen
Bestellen Sie als Wahlleiter einen Wahlausschuss, der sich aus Vertretern der verschiedenen Wählergruppen der Hochschule zusammensetzt.
Wählerverzeichnis erstellen
Im Wählerverzeichnis sind alle wahlberechtigten Mitglieder der Hochschule verzeichnet. Trennen Sie diese nach Wählergruppen (Hochschullehrer, Wissenschaftliche und Künstlerische Mitarbeiter, sonstige Mitarbeiter und Studierende) sowie Fakultäten (bzw. Fachbereiche).
Bei der Online-Wahl können Sie das Wählerverzeichnis bequem als Excel-Datei hochladen und bearbeiten
Wahlausschreiben veröffentlichen
Zur Einleitung der Wahl veröffentlichen Sie das Wahlausschreiben, das die wichtigsten Informationen zur Wahl auf einen Blick enthält.
Stimmzettel anfertigen
Für jedes zu wählende Gremium und die verschiedenen Wählergruppen müssen unterschiedliche Stimmzettel erstellt werden. Bei einer Hochschulwahl können das schnell bis zu 100 Stimmzettel werden. Die Stimmzettel für die jeweilige Wählergruppe müssen vollkommen identisch sein.
Bei einer Online-Wahl können Sie die Stimmzettel bequem online erstellen
​Wahllokal einrichten
Für eine Präsenzwahl benötigen Sie Räumlichkeiten innerhalb der Hochschule, in denen die Wahlberechtigten ihre Stimmen unbeobachtet abgeben können. Es müssen immer zwei Mitglieder des Wahlvorstands während der Wahl im Wahllokal sein, hierfür sollten Sie einen Dienstplan erstellen. 
Wahlkabinen einrichten
Richten Sie zur Wahrung des Wahlgeheimnisses Wahlkabinen in den Wahllokalen ein. Achten Sie darauf, dass der Wähler in der Wahlkabine seine Stimme unbeobachtet abgeben kann.
Wahlurnen bereit stellen
Die Wahlurne muss so ausgestattet sein, dass es nicht möglich ist, Stimmzettel daraus zu entnehmen, ohne die Wahlurne zu öffnen. Es gibt Möglichkeiten, Wahlurnen zu leihen und zu kaufen - alles benötigt logistische und finanzielle Planung im Vorfeld.
Stimmen auszählen
Für die Stimmenauszählung ist der Wahlausschuss / Wahlvorstand der Hochschule verantwortlich. Prüfen Sie bei der Auszählung die Stimmzettel unbedingt auf ihre Gültigkeit.
Bei der Online-Wahl können Sie die Stimmen bequem und sicher per Mausklick auszählen
Wahlergebnisse bekanntmachen
Ist die Wahl abgeschlossen, müssen Sie die Wahlergebnisse für alle Mitglieder der Hochschule einsehbar aushängen.
Wahlniederschrift anfertigen
Nachdem die Wahl abgeschlossen ist und die Ergebnisse bekanntgemacht wurden, müssen Sie eine Wahlniederschrift anfertigen, in der Sie alle wichtigen Geschehnisse der Wahl festhalten.

Jetzt Checkliste herunterladen >

Die Checkliste für Ihre Hochschulwahl: Jetzt downloaden!

 Laden Sie sich jetzt die praktische Checkliste zur Planung Ihrer Hochschulwahl als kostenlose PDF-Datei herunter. So behalten Sie als Wahlleiter stets den Überblick über den Stand Ihrer Wahlplanung.

Die Checkliste für Hochschulwahlen zum kostenlosen Download
Checkliste zum Ablauf einer Hochschulwahl (PDF)

Polyas-Tipp: Mit der Online-Wahl können Sie den organisatorischen Aufwand für Ihre Hochschulwahl erheblich reduzieren. Viele Schritte entfallen gänzlich oder werden durch einfache digitale Schritte ersetzt. Lassen Sie  sich jetzt von unseren Wahlexperten zur Online-Hochschulwahl beraten

Wahlbeteiligung steigern durch die Online-Hochschulwahl

In vielen Landeshochschulgesetzen ist verankert, dass es das Ziel der Wahlordnung der Hochschule sein sollte die Wahlbeteiligung zu steigern. Eine effiziente und kostengünstige Möglichkeit zur Steigerung der Wahlbeteiligung bei Gremienwahlen bietet die Online-Wahl. Die Erfahrungen der Hochschulwahlen mit Polyas zeigen, dass die Wahlbeteiligung gesteigert werden kann durch die Online-Stimmabgabe.

Motivieren und aktivieren Sie Ihre Mitglieder und Studierenden, indem Sie ihnen die Stimmabgabe von überall aus ermöglichen und Wahleinladungen online versenden.

Entdecken Sie weitere digitale Möglichkeiten zur Steigerung der Wahlbeteiligung bei Ihrer Hochschulwahl