Startseite Features von Online-Wahlen Wählerverzeichnis online erstellen

So erstellen Sie das Wählerverzeichnis für die Online-Wahl

Wählerliste online managen

  • Laden Sie das Wählerverzeichnis bequem als Tabelle hoch
  • Lassen Sie die Wählerliste automatisch überprüfen

Jetzt Angebot anfordern >

Create Your Electoral Roll Online

Wählerverzeichnis in Listenform erstellen

Zunächst tragen Sie alle notwendigen Wählerdaten zusammen. Je nach Versandweg der Wählerinformationen können die Inhalte Ihres Wählerverzeichnisses variieren. 

Für eine Online-Wahl benötigen Sie die E-Mailadresse sowie ein personenbezogenes Merkmal Ihrer Wähler.

Polyas-Tipp: Testen Sie vorab die Korrektheit der E-Mailadressen für einen reibungslosen Versand der Wahleinladungen. Gültige E-Mailadressen enthalten ein @ sowie die Domain-Endung mit einem Punkt, aber keine Umlaute (ä,ü,ö,ß) und Leerzeichen. Achten Sie unbedingt auf Groß-und Kleinschreibung der Einträge, da diese als Zugangsdaten für Ihre Wähler verwendet werden.

Easily update your electoral roll online

Wählerliste hochladen und online verwalten

Wenn Sie eine Online-Wahl planen, können Sie das Wählerverzeichnis anlegen, indem Sie in der linken Menüleiste das Icon "Wählerverzeichnis" auswählen. Durchsuchen Sie Ihre Festplatte nach der Ihrer Wählerliste im Excel-Format und laden Sie diese in den Wahl-Konfigurator hoch.

Das Polyas-System prüft automatisch, ob alle notwendigen Daten vorhanden sind. Fehlerhafte Daten werden im Wählerverzeichnis rot markiert. 

Ihnen wird die Anzahl der Wahlberechtigten nach dem Upload angezeigt. Sollte diese Angabe nicht mit der Anzahl in Ihrem Wählerverzeichnis übereinstimmen, überprüfen Sie Ihre Eingaben und laden Sie die korrigierte Tabelle hoch.

Zum Polyas Online-Wahlsystem

See Voter Turnout in Real Time

Vorlage für das Online-Wählerverzeichnis

Laden Sie sich unsere praktische Vorlage für das Wählerverzeichnis herunter. Dafür muss Microsoft Excel oder ein vergleichbares Programm auf Ihrem PC installiert sein. Tragen Sie die notwendigen Daten einfach in unsere Vorlage ein und laden Sie diese im Wahlkonfigurator wieder hoch. So erhalten Sie garantiert eine korrekt formatierte Tabelle.

Nachdem Sie das Wählerverzeichnis fertig erstellt haben, können Sie Ihre Online-Wahl mit Polyas starten. 

Jetzt können Sie den Wahlzeitraum für Ihre Wahl und das Datum zum Versand der Wahleinladungen per E-Mail festlegen. Mit der Wahleinladung erhalten Ihre Wähler auch ihre individuellen Zugangsdaten für das Polyas-Wahlsystem. 
Erfahren Sie jetzt mehr zu den Möglichkeiten der Wählerinformation!