Startseite ... Hochschulwahlen Hochschulwahlen: Datenschutz
Datenschutz bei Online-Hochschulwahlen

Datenschutz und Sicherheit bei Online-Hochschulwahlen

Bei einer Online-Hochschulwahl mit Polyas sind die Daten Ihrer Wahlberechtigten geschützt und das Wahlgeheimnis Ihrer Wähler bleibt gewahrt. Um die Anforderungen an den Datenschutz und die Sicherheit bei Online-Hochschulwahlen zu gewährleisten, legen wir wert auf hohe Sicherheitsstandards und nutzen erprobte kryptographische Techniken.

Datenschutz und sichere Authentifizierung bei Online-Hochschulwahlen

Um den Anforderungen des Datenschutzes bei Hochschulwahlen gerecht zu werden, empfiehlt sich bei der Einrichtung der Wahl und der Erstellung des Wählerverzeichnisses folgendes Vorgehen:

  1. Die Daten der Wahlberechtigten (Zugangsdaten, Passwörter und Adressen) verbleiben bei der Universität und werden in einem LDAP-Verzeichnisdienst geführt.
  2. Polyas erhält ein anonymisiertes Wählerverzeichnis, in dem jede verschlüsselte Wähler-ID der passenden Wählergruppe zugeordnet wird.
  3. Die Universität integriert die Anmeldung via SecureLink zum Online-Wahlsystem auf der Universitäts-Website, auf Wunsch kann Polyas eine Anmeldeplattform implementieren.

Auf diese Weise kann die Online-Wahl von Polyas durchgeführt werden, ohne die Daten der Wähler in Klardaten zu verarbeiten. 

Jetzt Angebot anfordern >

Wählerauthentifizierung mittels SecureLink

Alles, was sie benötigen um die SecureLink-Funktion für Ihre Online-Hochschulwahl zu nutzen, ist ein Intranet, zu dem alle Wahlberechtigten Zugriff haben müssen. Durch die SecureLink-Anbindung haben Sie auch die Möglichkeit im Vorhinein festzulegen, welcher User, welche Aktivitäten durchführen darf.

So binden Sie den SecureLink in Ihr Syst em ein

 Nachdem wir alle notwendigen Parameter für Ihre SecureLink-Anbindung erstellt haben, senden wir Ihnen die Daten sowie eine Anleitung zur Einbettung in Ihr Intranet. Ihr Systemadministrator kann nun mit folgenden Daten den SecureLink in Ihr System einbinden:

  • Ein Identifikationsmerkmal Ihrer Wahl (Election Hash)
  • Eine individuelle ID für jeden Wahlberechtigten
  • Ein Kennzeichen über die Gültigkeitsdauer des Links (Timestamp/ TTL)
  • Eine Signatur (individuelles Kennzeichen)
  • Das Shared Secret (gemeinsames Passwort für Ihre Wahl)

Nun können Sie auf Ihrer Website einen Button einbinden, der den Wahlberechtigten per Klick zum Polyas Wahlsystem weiterleitet.

Bequeme Stimmabgabe durch den SecureLink

Auch für Ihre Wähler ist der Zugang zum Wahlsystem über einen SecureLink eine bequeme und sichere Möglichkeit. So benötigen Ihre Wahlberechtigten keine gesonderten Zugangsdaten, um sich im Wahlsystem zu authentifizieren. Sie melden sich einfach mit den Zugangsdaten zum Intranet an und können ihre Stimme sofort online abgeben.

Erfahren Sie jetzt mehr zur SecureLink Anbindung

Polyas-Tipp: Die Online-Wahl mit Polyas ist nicht nur sicher, sondern auch zeit- und kosteneffizient. Informieren Sie sich jetzt über das zeitsparende Wahlmanagement bei Online-Hochschulwahlen mit Polyas

Hohe Sicherheit bei der Online-Wahl mit Polyas

Nach eingehender Prüfung wurde die Polyas Online-Wahlsoftware in der Version CORE 2.2.3 im März dieses Jahres durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert. Damit erfüllt die Polyas Online-Wahlsoftware, als erste Wahlsoftware weltweit, die Anforderungen des internationalen Common Criteria Schutzprofils für Online-Wahlprodukte.

Erfahren Sie jetzt mehr zur zertifizierten Online-Wahl

Sicherheitsstrategien

Um die Wahlgrundsätze und das Wahlgeheimnis bei Ihrer Online-Wahl zu wahren, nutzen wir folgende Sicherheitsstrategien:

  1. Strikte Trennung der Wählerdaten von den Stimmzetteln durch das Token-Prinzip
  2. Verteilte Subsysteme der Online-Wahl Systemkomponenten
  3. Prüfsummen-Prinzip zur Kontrolle der Systemintegrität

So gewährleisten wir, dass Ihre Wähler ihre Stimme geheim abgeben können und die Online-Wahl vor Zugriffen von außen bestmöglich geschützt ist.

Profitieren auch Sie von der sicheren und komfortablen Online-Wahl mit Polyas. Lassen Sie sich noch heute von unseren Wahlexperten zur Einführung der Online-Wahl an ihrer Hochschule beraten