Startseite ... Vorstandswahlen im Verein Vereinswahlen: Stimmzettel
Rechtssichere Stimmzettel-Vorlagen für Ihre Vereinswahlen

Stimmzettel-Vorlage für Vereinswahlen

Hier finden Sie kostenlose Vorlagen und Muster von Stimmzetteln für Ihre Vereinswahlen zum Download. 

Der Aufbau eines Stimmzettels kann von Wahl zu Wahl variieren und muss individuell an die Voraussetzungen Ihrer Vorstandswahl und Ihre Wahlordnung oder Vereinssatzung angepasst werden.

Stimmzettel für eine Personenwahl bei Vereinswahlen

Bei einer Personenwahl sind auf dem Stimmzettel alle wählbaren Kandidaten aufgelistet. Meist wird bei Kandidatenwahlen das Mehrheitswahlprinzip angewendet. Das heißt, dass der Kandidat gewinnt, der durch die meisten Wahlberechtigten gewählt wird. 
Bei einer Kandidatenwahl haben die Vereinsmitglieder so viele Stimmen wie Posten im Vorstand zu besetzen sind. Pro Kandidat kann der Wähler eine Stimme vergeben. 

Beispiel: Sind vier Sitze im Vereinsvorstand neu zu besetzen haben die Vereinsmitglieder je vier Stimmen, die sie auf vier der Kandidaten verteilen müssen. 

Kostenlose Stimmzettel-Vorlagen zum Download
Stimmzettel Vorlage für eine Vereinswahl - Personenwahl (PDF)

Stellen Sie in Ihrer Wahl nur einen Kandidaten auf, dann benötigen Sie einen Stimmzettel für eine Einzelwahl:
Stimmzettel Vorlage für eine Vereinswahl - Einzelwahl (PDF)

Jetzt Angebot anfordern >

Stimmzettel-Muster für die kumulierte Stimmabgabe bei Personenwahlen

Wenn Sie ein genaueres Wahlergebnis erzielen wollen, können Sie den Wahlberechtigten das Kumulieren ermöglichen. Bei der Stimmhäufung, dem sogenannten  Kumulieren kann der Wähler mehrere Stimmen für einen Kandiaten abgeben und auf diese Weise seine Präferenzen deutlich machen.
Der Stimmzettel muss bei dieser Form der Wahl mehrere Ankreuzfelder pro Kandidat enthalten. Üblicherweise können hierbei drei Stimmen an einen Kandidaten vergeben werden. 

Jetzt das kostenlose Stimmzettel-Muster für kumulierte Personenwahlen downloaden
Stimmzettel Vorlage für eine einfache Personenwahl mit drei Stimmen bei einer Vereinswahl (PDF)

Polyas Tipp: Bei einer Online-Wahl erstellen Sie Ihre Stimmzettel einfach online. So erstellen Sie rechtssichere Stimmzettel für Ihr Wahlverfahren im Handumdrehen! Jetzt unverbindliches Angebot für digitale Stimmzettel und Vereinswahlen anfordern!

Stimmzettel-Vorlage für Verhältniswahlen und Listenwahlen im Verein

Wenn Sie den gesamten Vereinsvorstand in einem Rutsch wählen lassen wollen, können Sie eine Listenwahl veranstalten. Dabei unterscheidet man starre Listenwahl, lose gebundene Listenwahl und freie Listenwahl.
Bei der starren Listenwahl tun sich exakt so viele Kandidaten in einer Wahlliste zusammen, wie Sitze im Vorstand zu vergeben sind. Dabei ist vorher festgelegt, welche Funktion durch den Kandidat übernommen wird. Bei der Wahl können die Wähler ihre Stimme nur für eine komplette Wahlliste abgeben.

Laden Sie sich jetzt kostenlose Stimmzettel-Muster für Ihre Listenwahl als PDF-Datei herunter.

Kostenlose Stimmzettel-Muster für eine starre Listenwahl
Stimmzettel Vorlage für eine Listenwahl (PDF)

Bei einer lose gebundenen Listenwahl müssen sich die Wähler ebenfalls für eine Liste entscheiden, allerdings sind für jede Liste mehr Kandidaten aufgestellt als gewählt werden sollen. Durch Kumulieren - also das Verteilen mehrerer Stimmen - können die Wähler die Liste aber neu ordnen, so dass die von ihnen favorisierten Kandidaten mehr Stimmen erhalten und ein Sitz im Vorstand für sie wahrscheinlicher wird.

Kostenlose Stimmzettel-Vorlage für eine lose gebundene Listenwahl
Stimmzettel Vorlage für eine losegebundene Listenwahl mit drei Stimmen (PDF)

Bei einer freien Listenwahl können sich die Wähler quasi eine neue Wahlliste zusammenstellen. So können sie ihre Stimmen zwar auch einer kompletten Wahlliste geben, haben aber gleichzeitig die Möglichkeit für Kandidaten verschiedener Listen abszustimmen. 

Kostenlose Stimmzettel-Vorlage für eine freie Listenwahl
Stimmzettel Vorlage für eine freie Listenwahl mit drei Stimmen (PDF)