So führen Sie Ihre Versammlung per Live-Voting durch

Um möglichst vielen Ihrer Kammermitglieder eine moderne Methode der Abstimmung zu ermöglichen, gibt es einfache Lösung: die Kammerversammlung per Live-Voting. Hier erfahren Sie mehr über die Vorteile des Live-Votings – und wie alles funktioniert.

Wahlbeteiligung durch Live-Voting steigern

Eine Demokratie lebt nicht nur von politischen Wahlen. Die selbstverwalteten Kammern sind mit ihren Wahlen und Vollversammlungen ein wichtiger Grundpfeiler gesellschaftlicher Partizipation. Das Problem: Die Mitglieder einer Kammer leben meist in ganz Deutschland verteilt. Sie können für Ihre Abstimmungen nicht einfach zusammenkommen.

Die meisten Kammern setzen bei Wahlen auf die Stimmabgabe per Brief, doch das ist teuer und umständlich. Und wer es nicht zur Kammerversammlung schafft, kann sein Stimmrecht überhaupt nicht wahrnehmen. POLYAS bietet für diese Probleme eine maßgeschneiderte Lösung: Die Kammerversammlung per Live-Voting, die auf Wunsch mit einer Online-Wahl kombiniert werden kann.

Lesen Sie hier, wie die GEMA letztes Jahr mit uns abgestimmt hat

Vorteile der Kammerversammlung per Live-Voting

Die Wahlberechtigten, die nicht an der Versammlung teilnehmen können, geben ihre Stimme schon im Vorfeld online ab. Jene, die vor Ort sind und abstimmen möchten, brauchen nichts weiter als ein internetfähiges Endgerät. Anders als beim TED-System müssen also nicht eigens Geräte gemietet und ausgeteilt werden. Per iPhone-App oder Browser melden sich die Mitglieder in unserem Live-Voting-System an. Hier geben sie ihre Stimme ab.

Das POLYAS Live-Voting-System veröffentlicht das Ergebnis in Echtzeit. Über Beamer und Leinwand können die Zahlen allen Abstimmenden zugänglich gemacht werden. Damit gehört das lästige und fehleranfällige Auszählen der Stimmkarten der Vergangenheit an. Auch kann die Ja-Nein-Abstimmung mit zusätzlichen Info-Texten versehen werden. Das ist ein weiterer Vorteil gegenüber dem TED-System.

So richten Sie das Live-Voting ein

Darüber hinaus können mit dem POLYAS Live-Voting sowohl Kandidaten- als auch Listenwahlen durchgeführt werden. So können Sie das Leitungsorgan Ihrer Kammer ganz einfach online bestimmen. Die Wahlberechtigten müssen sich dank Single-Sign-On lediglich einmal einloggen. So können sie an allen Abstimmungen und Wahlen teilnehmen zu können. Falls es kurzfristig zu Änderungen auf der Tagesordnung kommen sollte, ist auch das kein Problem. Als Wahlleiter können Sie die Stimmzettel selbst während der Veranstaltung verändern.

Das Live-Voting einzurichten ist ganz einfach. Nur drei Schritte und Sie können Ihre Kammerversammlung per Live-Voting durchführen!

  • Zunächst erstellen Sie Stimmzettel fürs Live-Voting, auf denen Angaben wie eine Kurzbezeichnung, die Abstimmungsfrage und die Stimmanzahl pro Kandidat eingegeben werden. Das sollte schon im Vorfeld der Versammlung abgeschlossen sein.
  • Nun können Sie den Stimmzettel noch einmal überprüfen. Stimmt alles? Dann starten Sie die Abstimmung!
  • Wenn alle abgestimmt haben, stoppen Sie die Stimmabgabe. Das Ergebnis kann mit einem Klick auf veröffentlicht werden und wird auf allen Bildschirmen angezeigt.

Bereits 500 Kunden führen ihre Wahlen einfach und sicher online mit POLYAS durch. Testen Sie die Online-Wahl jetzt kostenfrei!

Testen Sie die Online-Wahl jetzt kostenlos