Wahlkampfstrategien für die Betreibsratswahl: Sammeln Sie Stützunterschriften und gewinnen Sie Stimmen

Damit Ihre Betriebsratswahl so gut wie möglich verläuft, ist es außerordentlich wichtig eine effiziente Wahlmarketing Strategie zu haben. Denn zu einer demokratischen Wahl gehört auch Wahlwerbung. In dieser Serie erfahren Sie alles über die Marketingstrategien, die Sie bei Ihrer BR-Wahl im Wahlkampf einsetzten können. Mit unseren Tipps und Tricks machen Sie Ihre Betriebsratswahl zum attraktiven Event für Ihre Mitarbeiter.

Mitbestimmung im Betriebsrat

Mit dem Betriebsrat wird eine professionelle Interessenvertretung für Ihren Betrieb gewählt. Demokratische Partizipation und Mitbestimmung für Mitarbeitern sollte zu den Selbstverständlichkeiten der heutigen Arbeitswelt gehören – und so sollte auch die Betriebsratswahl diesen Idealen entsprechen. Als Sprachrohr der Angestellten ist der Betriebsrat sowohl für die Angestellten als auch für die Arbeitgeber ein wichtiges Instrument für die Schaffung einer motivierten, effizienten, demokratischen und gerechten Arbeitsatmosphäre.

Wie gewinnt man Kandidaten für die BR-Wahl

Ohne Mitglieder kann kein Betriebsrat existieren – dementsprechend müssen im Vorfeld zur Wahl Kandidaten gekürt werden. Prinzipiell können alle Arbeitnehmer den Betriebsrat wählen, Vorschläge für Kandidaten einreichen und sich sich zur Wahl aufstellen lassen.

Es ist allerdings keine einfache Aufgabe, neue Kandidaten für die Betriebsratswahl zu gewinnen. Um am Ende nicht kandidatenlos dazustehen, muss man den Einen oder Anderen dazu motivieren, Engagement für seine Kollegen, seinen Betrieb und auch für sich selbst zu zeigen. Um dies zu erreichen, müssen Ihre Mitarbeiter vor allem mit genügend Informationen versorgt werden.

Weitere Tipps zur Gewinnung von Kandidaten für Ihre BR-Wahl finden Sie hier

Hohe Wahlbeteiligung bei der Betriebsratswahl erreichen

Je höher die Wahlbeteiligung innerhalb des Unternehmens, umso größer die Legitimation und umso größer der Einfluss des Betriebsrats. Denn nur ein Betriebsrat mit großem Rückhalt unter den Mitarbeitern ist effizienter und durchsetzungsfähig.

Informationen über die Bedeutung des Betriebsrates sind wichtig um Transparenz und Interesse für die Betriebsratswahlen zu schaffen. Hier finden sie einige Vorschläge, wie sie Ihre Mitarbeiter über die Wahl und die Vorteile eines Betriebsrates informieren können:

  • Machen Sie die Wähler an verschiedenen Orten auf die Wahl aufmerksam. Platzieren Sie zum Beispiel Aushänge auf den Fluren und den Aufenthaltsräumen sowie einen Infostand am Eingang.
  • Bereiten Sie Info-Veranstaltungen vor – Information kommen im persönlichen Gespräch oftmals besser an.
  • Gestalten Sie einen Informationsstand und legen Sie Info-Material (Broschüren, Flyer usw.) über den Betriebsrat an Knotenpunkten im Betrieb aus.
  • Flankieren Sie die analog verteilten Info-Materialien mit einem Newsletter, der über Ihre digitalen Kanäle versendet wird. Hängen Sie besagtem Newsletter die zuvor analog verteilten Info-Materialien an.
  • Falls vorhanden, bespielen Sie ihre Social Media Kanäle mit dem Thema. Graphiken, Fotos und Videos können das nüchterne Thema „Betriebsratswahl“ locker und unterhaltsam präsentieren.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Steigerung der Wahlbeteiligung

Durch zahlreiche Marketingstrategien kann der Betriebsrat auch in Ihrem Unternehmen attraktiv gemacht werden. Poster, Flyer und Social Media können so zu hilfreichen Instrumenten in Ihrem Wahlkampf werden. In unseren nächsten Beiträgen stellen wir eine Strategie für Ihre BR-Wahlen vor und geben Ihnen nützliche Tipps zu verschiedenen Marketing-Strategien.