How live voting with Polyas works

Seit diesem Jahr bietet Polyas ein neues Verfahren an, um Online-Wahlen und digitale Abstimmungen durchzuführen: die Stimmabgabe per Live-Voting. Die Abstimmung in Echtzeit kann bei vielen demokratischen Abstimmungen zum Einsatz kommen: auf Hauptversammlungen, bei Vorstandswahlen und Mitgliederversammlungen von Vereinen oder bei Mitgliederentscheiden in Parteien.

Ein neues Verfahren mit vielen Pluspunkten

Besonders wenn Abstimmungen an einem einzigen Tag stattfinden sollen, bietet das Live-Voting viele Vorteile. Das Live-Voting ist schneller und einfacher als die Urnenwahl oder die Abstimmung per Handzeichen, denn bei dieser müssen die Stimmen per Hand ausgezählt werden – was auch die Fehleranfälligkeit erhöht. Ein großer Vorteil des Live-Votings ist, dass nicht alle Stimmberechtigten vor Ort sein müssen, um an der Wahl oder Abstimmung teilzunehmen. So können die Wahlberechtigten theoretisch von überall auf der Welt am Live-Voting teilnehmen, sofern sie über einen Internetzugang verfügen. Mit der Stimmabgabe in Echtzeit werden so Aufwände für die Planung und Durchführung von Abstimmungen auf Versammlungen gesenkt und außerdem die demokratische Basis gestärkt.

Stimmabgabe: So funktioniert’s

Um am Live-Voting teilnehmen zu können, wird ein internetfähiges Endgerät benötigt. Dank des Single-Sign-On braucht es nur ein einmaliges Login, um bei allen Entscheidungen teilzuhaben. Konkret funktioniert das Verfahren folgendermaßen:

  1. Anmeldung zum Live-Voting: Am Veranstaltungstag erhalten die Wähler Ihre Zugangsdaten (ID und Passwort oder QR-Code). Die Anmeldung kann über jedes internetfähige Endgerät erfolgen.
  2. Die Stimmabgabe: Per Mausklick können die Wähler nun über die Wahlmöglichkeiten abstimmen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  3. Überprüfung der Stimmabgabe: Nun kann der Wahlberechtigte seine Stimmabgabe noch einmal überprüfen und gegebenenfalls ändern.
  4. Verbindliche Stimmabgabe: Stimmt alles, gibt der Stimmberechtigte seine Stimme mit einem Klick auf „Verbindliche Stimmabgabe“ unwiderruflich ab.
  5. Abstimmungsergebnisse: Wenn die Abstimmung beendet ist, startet der Administrator die Stimmenauszählung. Die Wähler erhalten das Abstimmungsergebnis direkt auf Ihr Gerät.

Live-Voting bietet viele Möglichkeiten

Aber nicht nur die Stimmabgabe ist beim Live-Voting einfach und verständlich. Auch das Erstellen der Stimmzettel wird mit Polyas zum Kinderspiel. Der Wahlleiter kann sie in der Admin-Oberfläche ganz einfach selbst erstellen und den Wahlberechtigten im Präsentationsmodus vorstellen. Dank der einfachen und schnellen Bedienung können Änderungen der einzelnen Abstimmungspunkte ind Echtzeit eingefügt werden.

Lesen Sie hier noch mehr über das Live-Voting

Nicht unerwähnt darf bleiben, dass das Live-Voting selbstverständlich mit anderen Formen der Stimmabgabe kombiniert werden kann. Für die Brief- und Online-Wahl im Vorfeld der Versammlung können sich die Wahlberechtigten ganz einfach auf der Registrierungsplattform anmelden. So können Abstimmungen und Wahlen individuell auf die Wahlberechtigten zugeschnitten werden.

Hier erfahren Sie, wie die Registrierungsplattform funktioniert