Startseite ... Vertreterwahlen Vertreterwahl: Stimmzettel
Ballot templates

Stimmzettel-Vorlagen für die Vertreterwahl

Hier finden Sie Stimmzettel-Vorlagen und -Muster für die Aufsichtsratswahl und Vertreterwahl in einer Genossenschaft zum kostenlosen Download. 

Der Aufbau eines Stimmzettels kann von Genossenschaft zu Genossenschaft variieren. Er sollte individuell an die Wahlordnung der jeweiligen Genossenschaft angepasst werden. Sie finden die Vorgaben für das korrekte Wahlverfahren in Ihrer Wahlordnung. In der Regel ähneln sich der Wahlablauf, das Wahlsystem und die Auszählung der Wahlergebnisse der verschiedenen Genossenschaften in bestimmten Punkten. 

Stimmzettel-Vorlage für Aufsichtsratswahlen in der Genossenschaft

Aufsichtsratswahlen werden häufig als Mehrheitswahlen durchgeführt.
Es besteht die Möglichkeit die Abstimmung über die Mitglieder des Aufsichtsrats im Rahmen der Vertreter- oder Generalversammlung per Handzeichen durchzuführen oder die Mitglieder mit Stimmzetteln abstimmen zu lassen.
Bei der Abstimmung auf der Genossenschaftsversammlung können die Mitglieder per Handzeichen über die Kandidaten entscheiden. Allerdings ist diese Form der Stimmabgabe fehleranfällig, da man sich bei der Auszählung der Stimmen aufgrund der Unübersichtlichkeit schnell verzählen kann. Aus diesem Grund bietet sich eine Live-Abstimmung auf der Generalversammkung an.
Erfahren Sie jetzt mehr, über Live-Abstimmungen mit Polyas!

Wenn Sie die Wahl mit Stimmzetteln durchführen, haben die wahlberechtigten Genossenschaftsmitglieder so viele Stimmen, wie Sitze im Aufsichtsrat zu vergeben sind. Ins Gremium sind schließlich die Kandidaten mit den meisten Stimmen gewählt.
Jetzt Stimmzettel-Vorlage für Ihre Aufsichtsratswahl kostenlos als PDF herunterladen!

Angebot anfordern >

Stimmzettel-Vorlage für die Vertreterwahl in der Genossenschaft

Stimmzettel-Vorlage für die Listenwahl
Die meisten Wahlordnungen sehen vor, dass die Genossenschaftsvertreter in einer starren Listenwahl gewählt werden. Der Wahlausschuss hat die Möglichkeit die Niederlassungen der Genossenschaft in Wahlbezirke einzuteilen.
Auf jeden Wahlbezirk fällt eine gewisse Anzahl zu wählender Vertreter. Die Vertreterzahl hängt von der Mitgliederanzahl des Wahlbezirks ab.
Gibt es nur einen Wahlvorschlag für die Vertreterwahl, können die Mitglieder diesem entweder zustimmen oder ihn ablehnen. Gehen mehrerer Wahlvorschläge beim Wahlausschuss ein, entscheiden sich die Mitglieder für eine Liste.
Kostenlose Stimmzettel-Vorlage für die Vertreterwahl als starre Listenwahl  (PDF) jetzt downloaden!

Stimmzettel-Vorlage für die Bezirkswahl

Bei der Bezirkswahl wählen die Mitglieder innerhalb eines Wahlbezirks die Genossenschaftsvertreter für ihren Wahlkreis. Die Anzahl der Vertreter ist abhängig von der Anzahl der Mitglieder innerhalb des Wahlbezirks. Die Wahl kann als Persönlichkeitswahl oder Listenwahl erfolgen. Welches Wahlverfahren gewählt wird, hängt von den Bestimmungen der Wahlordnung oder Satzung ab. Bei der Personenwahl erhält jeder Wahlberechtigte so viele Stimmen, wie Vertreter zu wählen sind. Bei einer Listenwahl können die Mitglieder einer Wahlliste zustimmen oder diese ablehnen. Bei mehreren Wahllisten entscheiden sich die Genossenschaftsmitglieder für eine Wahlliste. Jedes Mitglied hat eine Stimme.
Kostenlose Stimmzettel-Vorlage für die Genossenschaftsvertreterwahl als Persönlichkeitswahl (PDF)

Stimmzettel-Vorlage für eine Bezirks-Listenwahl zur Vertreterversammlung (PDF)

Polyas-Tipp: Bei einer Online-Wahl können Sie die Wählergruppen im Wählerverzeichnis segmentieren und individuelle Stimmzettel automatisch zuordnen. 
Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot für digitale Stimmzettel und Wahlen an!

Online-Wahl in der Genossenschaft einführen

Die Wahl der Genossenschaftsvertreter kann durch verschiedene Stimmzettel und verschiedene Wählergruppen sehr kosten- und zeitintensiv sein. Sparen Sie Aufwand und reduzieren Sie die Kosten für Ihre Vertreterwahl, indem Sie die Möglichkeit der Online-Wahl einführen. Erstellen Sie Ihre Vertreterwahl in fünf einfachen Schritten online!  Fertigen Sie die Stimmzettel für verschiedene Wählergruppen einfach online an. Laden Sie Ihr Wählerverzeichnis hoch. Versenden Sie die Wahleinladungen per E-Mail. Erhalten Sie rechtssichere Wahlergebnisse auf Knopfdruck.Unsere Wahlexperten beraten Sie gerne zur Einführung der Online-Stimmabgabe bei Ihrer Genossenschaftswahl.
Kontaktieren Sie jetzt unsere erfahrenen Mitarbeiter!