Erfahrungsbericht VB Lübbecker Land

Erfahrungsbericht: Online-Vertreterwahl der Volksbank Lübbecker Land

Die Volksbank Lübbecker Land hat mit POLYAS ihre Vertreterwahl online durchgeführt. Bis 2009 wurden herkömmliche Wahlversammlungen für ihre Vertreterwahl organisiert, wobei die Wahlbeteiligung bei 5 Prozent lag. 2017 fiel die Entscheidung beim Wahlverfahren dann auf die Online-Wahl mit Option auf Briefwahl. Christian Spönemann von der Unternehmenskommunikation der Volksbank Lübbecker Land zeigt sich zufrieden mit der Online-Vertreterwahl. 

Die Online-Wahl war einfach in Durchführung und Nachbereitung

Für die Volksbank Lübbecker Land war die Online-Vertreterwahl ohne Wahlversammlung eine positive Erfahrung. Vor allem die Transparenz des Online-Wahlverfahrens hat überzeugt. So konnte schnell und mit sehr geringem Aufwand die Wahlbeteiligung ermittelt und die Wahlergebnisse ausgewertet werden. Besonders für die Mitglieder, auch für jene, die mit dem Internet weniger vertraut sind, gestaltete sich die Wahl sehr einfach.

Ja, ich möchte ein unverbindliches Angebot >

Geringer Zeitaufwand bei der Online-Wahl

Die Auswertung der Wahlzettel koste im Vergleich zu früher erheblich weniger Zeit, so Spönemann. Auch können beim Online-Wahlverfahren ungültige Stimmen von vornherein ausgeschlossen werden. So konnte die VB Lübbecker Land ungültige Stimmabgaben auf ein Minimum reduzieren.

„Die Online-Vertreterwahl wird für die nächste Wahl wieder „die erste Wahl sein“. Weil es die einfachste und eine zeitgemäße Möglichkeit ist, Vertreter zu wählen – das gilt für die Mitglieder wie für die Bank.“

Möchten Sie mehr über die Online-Wahl erfahren? Kontaktieren Sie uns!

Geringe Kosten für große Vertreterwahlen

Die Einsparung von materiellen Ressourcen und personellen sowie zeitlichen Aufwendungen fand positiven Anklang bei der Volksbank Lübbecker Land. So stehen laut Spönemann dem Wegfall von Druck- und Versandkosten und der Reduktion von zeitlichen Ressourcen die Kosten für die Online-Wahl gegenüber. Je nach Umfang der Wahl ergebe sich jedoch ein deutlicher Kostenvorteil, so Spönemann.

„Die Online-Wahl wird ein wichtiger Baustein des zukunftsorientierten Mitgliederkonzeptes der Volksbank Lübbecker Land bleiben, weil wir ganz im Sinne des Genossenschaftsgedankens möchten, dass unsere Mitglieder „Mehr bewegen“.“