Online-Wahl der Hochschule

Im Sommer 2018 hat die Universität zu Lübeck ihren Senat, den Senatsausschuss Medizin (SAM) und den Senatsausschuss Informatik/Technik und Naturwissenschaften (SAMINT) online gewählt. Der personelle Aufwand für die Online-Wahl konnte deutlich reduziert und die Wahlbeteiligung gesteigert werden. Zuständig für die Wahlleitung war Tuğba Şahinoğlu aus der Geschäftsstelle des Präsidiums/Justiziariats, technisch unterstützt von Michael Drefahl vom […]

An Hochschulen finden meist einmal pro Jahr Wahlen statt.

Auch bei den diesjährigen Hochschulwahlen dürften es an vielen Unis wieder eine so geringe Wahlbeteiligung geben wie in den Jahren zuvor. Was tun? 2004 knüpfte Hessen die Höhe des Stupa-Haushalts an die Wahlbeteiligung. Eine gute Idee? Wir haben uns Pro- und Contra-Argumente angeschaut. Continue reading

An Hochschulen finden meist einmal pro Jahr Wahlen statt.

Das aktuelle Wintersemester geht zu Ende und viele Universitäten in Deutschland stehen kurz vor den Hochschulwahlen. Doch seit Jahren interessiert das immer weniger Studierende. Mit welcher Wahlkampfstrategie die jungen Menschen dennoch mobilisiert werden können, verraten wir im zweiten Teil unserer Serie zur Hochschulwahl.

Continue reading

An Hochschulen finden meist einmal pro Jahr Wahlen statt.

Bald ist es wieder soweit – viele deutsche Hochschulen führen zum Ende des Wintersemesters ihre jährliche Gremienwahl durch. Doch wer wählt was und was machen die einzelnen Gremien? Im ersten Teil unserer neuen Serie zum Thema Hochschulwahlen geben wir dazu einen Überblick.

Continue reading

Online-Wahlen in der Hochschule - Rechtliches

Wie unterscheidet sich das Hochschulrecht in den deutschen Bundesländern und wie einfach lassen sich Online-Wahlen an Hochschulen anhand rechtlicher Grundlagen umsetzen?  Continue reading

Die Universitätsdemokratie ist ein hohes Gut. Demokratische Prozesse geben Studierenden, Mitarbeitern und Professoren einen Einfluss auf die Selbstverwaltung der Universität, indem sie von gewählten Vertretern in verschiedenen Gremien repräsentiert werden. Gleichzeitig verursacht die Komplexität von Universitätswahlen aber auch einen hohen finanziellen und personellen Aufwand. Continue reading