Jugendwahlen

Jugendwahlen sind ein wichtiger Bestandteil der demokratischen und politischen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Die Wahlen bieten ihnen die Möglichkeit, demokratische Prozesse hautnah zu erleben. Das Ziel der Jugendwahl ist, Kindern und Jugendlichen die Selbstverständlichkeit demokratischer Teilhabe näher zu bringen und ihren politischen Willensbildungsprozess anzukurbeln. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Arten von Jugendwahlen es gibt und wie sie die politische Bildung von Jugendlichen und Kindern fördern. Continue reading

Der dritte Teil unserer Blogreihe zum Thema Wahlverhalten befasst sich mit der Briefwahl. Die Nachfrage von Briefwahlunterlagen ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung hält eine dauerhafte Registrierung von Wahlberechtigten sowie den obligatorischen Versand von Briefwahlunterlagen für sinnvoll. Laut der Studie würde sich ein leichterer Zugang zu verschiedenen Formen der Stimmabgabe positiv auf die Wahlbeteiligung auswirken. Continue reading

I-Voting ist eine der Möglichkeiten, um die Wahlbeteiligung zu steigern.

Im zweiten Teil unserer Blogserie zum Thema Wahlverhalten geht es um die Modernisierung der Urnenwahl als Maßnahme zur Steigerung der Wahlbeteiligung. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung sieht in der Mobilisierbarkeit von Nichtwählern Potenzial und spricht sich für eine Modernisierung der Urnenwahl aus.

Continue reading

I-Voting ist eine der Möglichkeiten, um die Wahlbeteiligung zu steigern.

Auch wenn die Wahlbeteiligung bei Landtagswahlen zuletzt gestiegen ist: Noch immer geht fast ein Viertel aller Menschen in Deutschland nicht zur Wahl. Doch dagegen lässt sich etwas unternehmen: In einer neuen Blogserie beleuchtet POLYAS Studien zum Wahlverhalten und darauf basierende Vorschläge zur Steigerung der Wahlbeteiligung. Im ersten Teil geht es ums I-Voting. Continue reading

Parteien

Beim Thema Demokratie, kommt einem als erstes die Wahl von Parteien in den Sinn. Dabei betrachtet man die Partei als geschlossene Einheit. Doch Diskurs, Themenfindung und Diskussionen über demokratische Mitbestimmung finden auch innerhalb von Parteien statt. In unserer neuen Serie werfen wir einen Blick auf die Organisation und die Demokratie innerhalb von Parteien. Im ersten Teil widmen wir uns der Gliederung der Partei und ihren Gremien.

Continue reading

Wahlbeteiligung steigern

Die sinkende Wahlbeteiligung ist ein großes Problem bei Wahlen. Doch trotz der niedrigen demokratischen Partizipation bleibt die Mehrheit der Nichtwähler:innen ansprechbar und mobilisierbar. Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung bietet Lösungsansätze, mit denen man die Wahlbeteiligung langfristig steigern kann. Wir werfen einen Blick in die Studie: „Zeitgemäß Wählen“ – 8-Punkte-Plan zur Steigerung der Wahlbeteiligung.

Continue reading

Ein Problem bei Vertreterwahlen sind die Wählerinformationen. Da viele Genossenschaftsmitglieder nicht wissen, dass überhaupt ein Gremium gewählt wird, ist die Wahlbeteiligung oft gering. Unsere Tipps unterstützen Sie dabei, effektiv mit Ihren Wählern zu kommunizieren und so die Wahlbeteiligung zu steigern.

Continue reading

Die EU Kommission bietet Zuschüsse. um eine höhere Wahlbeteiligung zu erreichen.

Demokratische Partizipation ist ein wichtiges Thema, gerade im 21. Jahrhundert. Dabei sind die Einbindung der Bürger in politische Prozesse und die sinkende Wahlbeteiligung Probleme, die so alt sind, wie die Demokratie an sich. Deshalb stellt die EU Kommission einen Fördertopf zur Verfügung, aus dem Projekte, die Lösungsansätze für diese Probleme bieten, gefördert werden. Wir werfen einen Blick in die aktuellen Pläne.

Continue reading

Demoskopie und Wahlumfragen - Wie funktioniert Wahlforschung

In unserer neuen Serie stellen wir die aktuellen Entwicklungen der Wahlforschung vor. Im ersten Teil geben wir einen Überblick über die Entstehung und die Grundlagen der Wahlforschung.

Continue reading

Die Debatte über Wahlpflicht ist so alt wie die Demokratie selbst. Wir werfen daher heute einen Blick in die Geschichte der Wahlpflicht. Schwerpunkt wird dabei auf die Begründungen für die Einführung in verschiedenen Staaten gelegt.

Continue reading

Wahlpflicht: Pro und Contra

Die Schweiz gilt mit den Volksabstimmungen als demokratisches Musterland. Doch die Möglichkeit direkten Einfluss zu nehmen, beanspruchen relativ wenige Bürger. So gab es Abstimmungen mit einer Wahlbeteiligung um die 30%.

Deswegen wird dort wie auch in anderen Ländern über die Einführung einer Wahlpflicht nachgedacht und diskutiert. In diesem Teil unserer Serie über die Wahlpflicht, haben wir ihre Vorteile und Nachteile gesammelt und zusammengefasst.

Continue reading