Virtuelle-Meetings-Online-Beschlussfassungen-und-Abstimmungen

Für viele Unternehmen, Verbände, Genossenschaften und andere Institutionen gehören virtuelle Meetings und Webkonferenzen bereits zum Tagesgeschäft. Doch gerade jetzt, wo durch die Verbreitung des Coronavirus die Mobilität stark eingeschränkt ist, steigt der Bedarf an Software-Lösungen für die tägliche Arbeit, wie auch für demokratische Abstimmungen. Wie Versammlungen mit Abstimmungen online durchgeführt werden können, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Virtuelle Meetings und Versammlungen

Der Einsatz von Online-Tools zur Kommunikation gewinnt mehr und mehr an Bedeutung. Seit den Einschränkungen wegen COVID-19 erfährt die Digitalisierung in Unternehmen, Verbänden und anderen Institutionen einen regelrechten Boost, sind diese doch nun darauf angewiesen, Webkonferenzen und virtuelle Meetings abzuhalten. Ein Ziel hat oberste Priorität: #flattenthecurve.

Abstimmungen und Beschlüsse

Auch im Bereich Demokratie sind Software-Lösungen gefragt, denn mit Vertreter- Mitglieder- oder Hauptversammlungen sind auch Abstimmungen und Beschlussfassungen verbunden. Diese werden üblicherweise am Versammlungstag, meist per Handzeichen und manueller Auszählung, durchgeführt.

Erfahren Sie hier, welche Folgen das Coronavirus für die Hauptversammlung von Unternehmen hat und wie dem mit ortsunabhängiger Online-Demokratie begegnet werden kann! >

Delegierte, Vorstände, Gleichstellungsbeauftragte und Gremien müssen gewählt werden und auch für Abstimmungen und Beschlüsse bedarf es nun einer digitalen Alternative zu herkömmlichen Abstimmungsverfahren.

Doch wie kommt man von der Präsenzabstimmung zur Online-Wahl? In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Versammlung mit der POLYAS Online-Wahl digital umsetzen können.

Jetzt die Anleitung lesen!

Was ist SaaS?

Die Abkürzung SaaS steht für „Software as a Service“. Viele Software-Unternehmen nutzen SaaS als ihr Geschäftsmodell, wobei sie ihren Kunden die Software zur Nutzung über das Internet zur Verfügung stellen. SaaS ist ein Fachbereich des Cloud Computings. Das Ziel ist, Speicherplatz, Rechenleistung oder eben Software als Dienstleistung online verfügbar zu machen, ohne dass für die Nutzung die IT-Infrastrukturen auf einem Rechner installiert werden müssten.

Der Kunde zahlt für die Nutzung der Software als Dienstleistung und muss diese nicht installieren, sondern benötigt nur eine Internetverbindung und ein internetfähiges Endgerät, um die Software schließlich über einen Webbrowser anzuwenden.

Auch POLYAS ist ein IT-Dienstleister, der Software as a Service anbietet. So können Wahlen und Abstimmungen einfach und sicher online durchgeführt werden.

Verbindung von Webkonferenz und Online-Wahl

Eine gute Möglichkeit, die Hauptversammlung, Gremiensitzung oder Mitgliederversammlung und die damit verbundenen Abstimmungen und Beschlussfassungen trotz Corona stattfinden zu lassen, ist der Einsatz von Tools für Webkonferenzen in Kombination mit der POLYAS Online-Wahl.

Vorteile der Online-Wahl

  • zeitflexibel: Abstimmungen und Beschlussfassungen können vor, nach und während der Versammlung oder Sitzung durchgeführt werden.
  • ortsunabhängig: Die Online-Wahl ermöglicht es Stimmberechtigten, ihre Stimme ortsunabhängig nach höchsten Sicherheitsstandards und unter Wahrung der Wahlgrundsätze abzugeben.
  • barrierefrei: Blinde und sehbehinderte Menschen können barrierefrei abstimmen und dabei ihr Wahlgeheimnis wahren.
  • einfach: Eine Online-Abstimmung kann in nur drei Schritten eingerichtet werden.
  • umweltfreundlich: Mit der Online-Wahl sparen Sie 98 Prozent CO2 im Vergleich zur Briefwahl.
  • rechtssicher: Im Anschluss an die Wahl erhalten Sie rechtssichere Wahlergebnisse auf Knopfdruck.

Sie wollen Ihre Beschlussfassung oder Abstimmung parallel zur digitalen Versammlung durchführen?

Richten Sie Ihre Online-Wahl in nur drei Schritten im POLYAS Online-Wahlmanager ein!

Jetzt kostenlos testen!