Startseite Wahlbeteiligung steigern Junge Wähler aktivieren
Polyas in Berlin

Wahlbeteiligung steigern: Junge Wähler aktivieren

Die Bedürfnisse junger Wähler zu berücksichtigen, wird Ihnen im digitalen Zeitalter zur höheren Wahlbeteiligung verhelfen.

Ihre Wahl mit 'Digital Natives': 
Die heutige Generation lebt in viel größerem Ausmaß digital, als alle Generationen zuvor: Sie kommuniziert digital, sie kauft online ein, sie arbeitet für und mit modernen Medien und nutzt die Möglichkeiten des Online-Bankings. Eine Generation, die das Internet so umfangreich in Ihren Alltag einbaut, kann ganz anders erreicht werden. 

Online-Wahl motiviert junge Wähler

"Höher, schneller, weiter": Die neue Generation der Digital Natives liebt Effizienz. Im Bereich der Demokratie kann man dieser Generation Y (sprich: Why) auch entgegenkommen, indem man Ihnen ein besonders komfortables Wahlverfahren bietet, das ihren Ansprüchen an Mobilität und Schnelligkeit entgegenkommt: 
Umfragen und praktische Erfahrungen zeigen immer wieder, dass durch Online-Wahlen die Wahlbeteiligung vor allem bei den jungen Altersklassen deutlich steigen wird. Bedenken zu Rechtssicherheit oder Datenschutz sind nur natürlich – aber unnötig: Qualitäts- und Sicherheitsstandards machen datenschutzsichere und rechtsverbindliche Online-Wahlen schon lange möglich.

Es spricht viel gegen Briefpost: Sie kostet Porto, die Zustellung dauert vergleichsweise lange und sie kann verloren gehen. Die Digital Natives ziehen digitale Kommunikation vor. Es gibt so viele Formen von „Social Media“, dass es sich ab einem bestimmten Umfang der Wahlorganisation lohnt, einen Verantwortlichen mit der digitalen Wahl-Kommunikation zu beauftragen. Die Wichtigkeit moderner Kommunikationsmittel ist gerade im Hinblick auf junge Wähler nicht zu unterschätzen.

Digitale Wahlen ziehen junge Wähler an

Schon mit der Umsetzung weniger Tipps zur Steigerung der Wahlbeteiligung haben Sie im Vorfeld schon für eine verbesserte Ansprache für junge Wähler gesorgt. Durch den einfachen Zugang zu Ihrer zentralen Wahlplattform (der Wahl-Website) holen Sie sich die 'Digital Natives' an Bord. Diese tummeln sich auch in sozialen Netzwerken und sind es gewohnt online informiert zu werden. Mit einer Online-Wahl sprechen Sie diese modernen Wähler in ihrem natürlichen Umfeld an und richten sich digital auf deren Bedürfnisse ein. So steigern sie nachhaltig Ihre Wahlbeteiligung! 

Polyas-Tipp: Die Online-Wahl ist für jedermann und ist darüberhinaus perfekt auf die Bedürfnisse der digitalen Gesellschaft zugeschnitten. Unsere Experten für digitale Wahlen beraten Sie gerne bei Ihrer Wahl und begleiten Sie in die digitale Zukunft.