Virtuelles Teambuilding

Wissen Sie, wann Sie das letzte Mal Ihre Kolleg:innen gesehen haben? Und ich meine nicht virtuell, sondern Face to Face. Wann war das letzte Team-Event? Mir persönlich fehlt der Austausch mit meinen Kolleg:innen sehr. Ein kurzer Plausch in der Küche, ein gemeinsames Mittagessen, vielleicht auch mal ein Feierabendbier. In Zeiten von Corona ist es momentan nicht möglich, aber es gibt Alternativen. Welche das sind und mit welchen virtuellen Events und  virtuellen Teambuildings der Zusammenhalt im Team gestärkt werden kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Wir bei POLYAS legen viel Wert darauf, dass wir uns nicht nur in Meetings unterhalten und austauschen. Auch ein privater Plausch ist immer gern gesehen. Wir wollen, dass die Arbeit Spaß macht und sich alle wohlfühlen. POLYAS steht nicht nur für Wahlen für Alle, sondern auch für ein besonderes Arbeitsklima. Da uns Teambuilding sehr wichtig ist, haben wir ein paar Tipps aufgeschrieben, damit auch in Zeiten der Pandemie virtuelles Teambuilding nicht zu kurz kommt.

Virtuelles Teambuilding: Mittagessen

Bleiben wir beim Essen. Ein gemeinsames Mittagessen ist wichtig, nicht nur in einer Familie oder mit Freunden. Auch mit Arbeitskolleg:innen kann es zu einer schönen Tradition werden.

Ein virtuelles Mittagessen ist einfach organisiert. Einmal in der Woche können sich alle Kolleg:innen an einen virtuellen Mittagstisch treffen. Entweder es wird selbst gekocht oder eine Pizza vom Lieblingsrestaurant bestellt. Die Hauptsache ist, dass am Ende so viele Kolleg:innen an einem virtuellen Tisch sitzen wie möglich, so wie es ab und zu auch im Büro passierte, vor der Pandemie. Kleiner Tipp: Stellen Sie das Mikrofon beim Essen einfach auf Stumm.

Videocalls und Chats

Ein weiterer Tipp sind kurze Telefonate oder Videocalls. Seitdem wir von zu Hause aus arbeiten, sind wir wohl alle Videocall-Expert:innen. Also warum diese Funktion nicht nutzen und einfach mal einen Kaffee zusammen trinken. Nicht über die Arbeit oder Projekte sprechen, sondern über Wochenendpläne, das Wetter, Filme und Serien oder über die Hürden, die wir seit einem Jahr überwinden müssen. Auch lustige Chats können die Stimmung aufheitern. Lustige Memes oder Gifs zaubern vielen Menschen ein Lächeln ins Gesicht.

Tipp: Auch demokratische Mitbestimmung lässt sich digital realisieren. Zum Beispiel im Verein mit einer digitalen Vorstandswahl. Wie das geht, erfahren Sie hier >

Feierabend einläuten

Auch der Feierabend kann zusammen eingeläutet werden. Nehmen Sie sich als Team am Nachmittag/Abend eine halbe Stunde Zeit zusammen. Sprechen Sie darüber, was heute gut war und eventuell nicht so gut. Lassen Sie den Tag Revue passieren. In einer lockeren und entspannten Atmosphäre den Feierabend zu beginnen, ist eine gute Art und Weise nochmal mit den Kolleg:innen ins Gespräch zu kommen und sich Zeit zunehmen. Das Zwischenmenschliche spielt hierbei eine große und wichtige Rolle.

Diese halbe Stunde kann auch für ein virtuelles Feierabendgetränk in Anspruch genommen werden, welches ansonsten in einer Bar um die Ecke getrunken worden wäre.

Die CDU hat sogar ihren digitalen Bundesparteitag mit Online-Abstimmungen durchgeführt. Lesen Sie jetzt den Erfahrungsbericht >

Virtuelle Events

Virtuelles Teambuilding: Teamevents

Von Events und Ausflügen kann momentan nur geträumt werden. Aber warum eigentlich? Es gibt auch Events und virtuelles Teambuildings die online stattfinden und als Team wahrgenommen werden können.

Virtuelles Chocolate-Tasting

Vor ein paar Wochen hatten wir unseren Neujahrsempfang. Eigentlich hätten wir uns alle getroffen, einen netten Abend verbracht, zusammen gegessen und geredet. Dieses Jahr haben wir den Empfang online gemacht und ein Chocolate Tasting veranstaltet. Dafür haben wir alle eine Box mit verschiedenen Schokoladen nach Hause geschickt bekommen, die wir über einen Videocall zusammen probiert haben. Nach dem Chocolate Tasting haben Kolleg:innen noch ein kleines Quiz rund um POLYAS organisiert. Da es nahelegend ist, dass wir das Quiz als Voting durchführen, wurde es mit unserem Live Voting durchgeführt. Hierzu haben die Kolleg:innen eine Wahl erstellt, alle Mitarbeiter:innen eingeladen und so konnten wir gleichzeitig alle das Quiz bestreiten.

Escape Room

Einen vergrabenen Schatz suchen? Einem Agenten auf der Jagd durch Europa helfen? Das können Sie von Zuhause aus. Auch Online kann gerätselt werden. Denn die Räume der Escape Rooms können nun auch virtuell besucht werden. Um Online zu rätseln, benötigen Sie einen Laptop oder Computer, einen Zugang zu Zoom oder MS Teams und Ihre Kolleg:innen. Diese Art von Events verbindet. Zusammen rätseln, Aufgaben bewältigen, Lösungen finden und am Ende zusammen gewinnen, das macht einen als Team stark.

Tipp: Ob Umfragen, Nominierungen oder Live-Abstimmungen. Mit POLYAS geht das alles einfach und rechtssicher in einem einzigen Tool – dem POLYAS Online-Wahlmanager: Jetzt kennenlernen!

Among Us

„Bloß niemandem vertrauen,“ ist das Motto von Among Us. Die Mitspieler werden geheim und zufällig in zwei verschiedenen Rollen aufgeteilt. Die meisten der Spieler sind Besatzungsmitglieder, die anderen sind Verräter. Die Besatzungsmitglieder bekommen am Anfang des Spiels Aufgaben in Form von Minispielen. Sie müssen z.B. Elektrik verdrahten. Auch die Verräter bekommen Aufgaben, allerdings gefälschte, damit sie sich unter die Besatzung mischen können. Die Besatzungsmitglieder müssen ihre Aufgaben schaffen oder die Verräter identifizieren. Die Verräter können sabotieren und das andere Team daran hindern ihre Aufgaben zu erledigen. Dieses Spiel können bis zu 10 Leute spielen und kann momentan auf drei verschiedenen Karten gespielt werden.

TriCAT

Virtuelle 3D Lern- und Arbeitswelten, Classrooms und Academy klingt für Sie wie etwas was in der Zukunft passieren könnte? Falsch gedacht. TriCAT ist ein marktführendes Unternehmen in diesen Bereichen. Das Unternehmen ermöglicht eine innovative Lösung, Zusammenarbeit und Lernen nachhaltig und auf der anderen Seite wirtschaftlich zu gestalten. Mit TriCAT können Workshops, Fortbildungen, Schulungen, Trainings, virtuelles Teambuilding und Meetings virtuell abgehalten und durchgeführt werden. Dadurch, dass sich jede:r von überall zuschalten kann, sind soziale Interaktionen weiterhin möglich.

Digitales Workout

Bewegung ist immer gut und kommt bei Berufen, bei denen die meiste Zeit gesessen wird, vollkommen zu kurz. Kleiner Tipp: Wenn Sie eine Aufgabe erledigt haben, bewegen Sie sie kurz, indem Sie eine kleine Runde im Zimmer drehen. Bei Telefonaten können Sie auch einfach mal aufstehen und durch die Wohnung laufen.
Sich sportlich zu betätigen ist für jeden Menschen wichtig. Manchmal fehlt einem allerdings die Zeit oder die Lust ist nicht vorhanden.

Hier haben wir den Tipp: gemeinsam Sport machen. Falls Sie nah beieinander wohnen, gehen Sie doch mal zusammen mit Abstand joggen. Falls Sie den Kontakt aus Schutz meiden wollen, empfehlen wir Ihnen virtuelle Workouts zusammen. Wir bei POLYAS treffen uns beispielsweise wöchentlich zu einer Online Stunde Yoga. Wir haben das Glück, eine Yoga Lehrerin im Team zu haben, die sich einmal in der Woche für das ganze POLYAS Team Zeit nimmt. Sie zeigt uns Übungen rund um unseren Nacken, Rücken und auch welche für unsere Seele. Denn Entspannung und Reflektion ist nicht nur in diesen schwierigen Zeiten wichtig. Sondern immer.

Natürlich können die virtuellen Mittagessen, Kaffeepausen oder Events nicht die persönlichen Meetings ersetzen, aber sie können ein wenig Normalität und Nähe bringen.

Sie wollen mehr über die Arbeit und das Team von POLYAS erfahren? Hier finden Sie unsere Beiträge zu diesem Thema >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category

Digital News, Digitale Verwaltung, Über POLYAS, Veranstaltungen

Tags

, , , , , , , ,