Startseite ... Mitarbeiterbefragung Verfahren der Mitarbeiterbefragung
Ablauf von Mitarbeiterbefragungen in Unternehmen

Verfahren bei der Mitarbeiterbefragung im Unternehmen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten eine Mitarbeiterbefragung durchzuführen. Jede Möglichkeit der Mitarbeiterbefragung hat ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile. Mit unseren Tipps finden Sie das geeignete Verfahren für Ihre Mitarbeiterbefragung.

 

Die Mitarbeiterbefragung im persönlichen Gespräch

Die meisten Unternehmen führen einmal im Jahr Feedbackgespräche mit ihren Mitarbeitern durch. Bei diesem Verfahren geht es oft nicht nur darum, den Mitarbeiter zu bewerten und Jahresziele festzulegen, sondern auch um deren Meinung zum Alltag im Unternehmen zu erfragen.

Die so gewonnen Einblicke liegen jedoch zumeist nur in qualitativer Form vor, sodass eine Aggregation auf Unternehmensebene nur mit hohem Mehraufwand möglich ist. Oft der Befragte in solchen Mitarbeitergesprächen aber etwas gehemmt, sodass er sich nicht frei äußern kann oder möchte. Dennoch hat das Gesprächsangebot einen positiven Effekt: Der Mitarbeiter fühlt sich ernst genommen und wertgeschätzt. Nur für eine repräsentative Mitarbeiterbefragung ist es nicht das beste Verfahren.

Angebot anfordern >

Die schriftliche Mitarbeiterbefragung

Die Mitarbeiterbefragung wird meist mit standardisierten Fragebögen durchgeführt, die von den Mitarbeitern auszufüllen sind. Hierfür werden in der Praxis häufig Drittanbieter einbezogen oder Codierungen entwickelt, sodass die Anonymität gewahrt bleibt.

Der anonyme Mitarbeiter-Fragebogen

Das wichtigste beim anonymen Fragebogen ist, dass kein Rückschluss vom Fragebogen auf den Befragten zu ziehen ist. Durch die Anonymität der Fragebögen ist es eher wahrscheinlich, dass Ihre Mitarbeiter ehrlich antworten und ihre Meinung äußern. Die Aufwände für schriftliche anonyme Mitarbeiter-Fragebögen können allerdings sehr hoch sein. Sodass dieses Verfahren sich nicht für alle Unternehmen anbietet.

Erfahren Sie jetzt mehr zur Kostenkalkulation von Wahlen in unseren Tipps zum Wahlmanagement!

Polyas-Tipp: Um bei Ihren Mitarbeiterbefragungen die Anonymität und den Datenschutz der Befragten zu wahren, bietet sich eine Online-Mitarbeiterbefragung an. Informieren Sie sich jetzt, wie die Online-Stimmabgabe mit Polyas funktioniert!

Einführung des Verfahrens der Online-Mitarbeiterbefragung

Das Verfahren der Online-Mitarbeiterbefragung vereint die Vorteile aller Verfahren: Sie können anonym Daten erheben, ohne aufwendige und kostenintensive Fragebögen per Post zu versenden.

Mit geringem Aufwand die Mitarbeiterbefragung online durchführen

Die Online-Mitarbeiterbefragung ist anonym, sicher und komfortabel für Ihre Mitarbeiter. So werden sich sicherlich viele Mitarbeiter, die zur Teilnahme an der Befragung aufgerufen sind, auch beteiligen. Sie erreichen eine hohe Wahlbeteiligung, senken die Kosten für die Erstellung der Mitarbeiterumfrage und steigern das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter in die Maßnahme.

Lassen Sie sich jetzt von unseren Experten zur Einführung der Online-Mitarbeiterbefragung beraten!