Hier erfahren Sie mehr über die zukünftigen Wahlen. Wir geben einen Ausblick!

Nawaz Sharif musste wegen eines Korruptionsskandals als Premierminister zurücktreten. Das hatte das oberste Gericht in Pakistan entschieden. Die Nationalversammlung hat nun einen Nachfolger gewählt. Shahid Khaqan Abbasi, bisheriger Minister für Öl und natürliche Ressourcen wird das Amt antreten, doch der Ex-Premier bleibt weiterhin einflussreich, dafür hat er vorgesorgt.

Schon jetzt zeichnet sich ab, dass Abbasi nur eine Übergangslösung ist. Es steht fest, dass der jüngere Bruder von Nawaz Sharif, Shabaz Sharif, das Amt übernehmen soll, doch das braucht noch etwas Zeit.

Pakistan: Premier für 1 1/2 Monate

Um Premier zu werden, muss Shabaz Sharif zunächst als Regierungschef der Provinz Punjab zurücktreten. Die Provinz gilt als Machtbasis der Scharif-Familie. In seiner Regierungszeit hat sich der 67-jährige als effektiver Verwalter gezeigt, der mehrere große Infrastrukturprojekte angestoßen hat. Vom Korruptionsskandal ist er nicht betroffen. Sein Nachfolger in Punjab soll Medienberichten zu Folge sein Sohn Hamza werden.

Im nächsten Schritt muss Schabaz Scharif einen Sitz im Parlament gewinnen, damit die Nationalversammlung ihn wählen kann. Der gesamte Prozess soll etwa 45 Tage dauern. Während dieser Zeit soll Abbasi als Premier fungieren.

Politik bleibt in der Familie

Der 58-jährige von der Regierungspartei PML-N ist ein enger Vertrauter des Ex-Premiers. In seiner kurzen Regierungszeit wird er wahrscheinlich die Politik seines Vorgängers weiterführen. Seine Loyalität ist wohl der Grund für seine Wahl in der Nationalversammlung durch 211 Abgeordnete.

Kritik an dieser Politik kommt aus der Opposition. „Gibt es niemanden sonst in Sharifs Partei, der Premierminister werden kann?“, fragte Oppositionsführer Imran Khan erbost.

So eine Wahl ist nichts ungewöhnliches in Pakistan. Die Macht wird häufig innerhalb einer Familie weitergegeben. So hat die Scharif-Familie bereits seit Jahrzehnten einen immensen Einfluss auf die Politik des Landes. Der Ex-Premier Nawaz Sharif bleibt Vorsitzender der Regierungspartei und wird wahrscheinlich versuchen so weiterhin Einfluss auf die Politik zu nehmen. Inwieweit sein jüngerer Bruder sich dem beugen wird, wird sich zeigen.

Lesen Sie hier, wie die eine Wahl in Pakistans Nachbarland Indien abläuft.

About Laila Oudray

Um die Welt zu gestalten und zu verbessern, benötigt man Informationen. Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, diese Informationen zu recherchieren und hoffentlich unterhaltsam aufzubereiten. Wenn ich nicht gerade das World Wide Web für die interessantesten Themen durchforste, lebe ich meine musikalische Seite aus und singe (wie man mir sagt, auch gar nicht so schlecht). Seit April arbeite ich bei Polyas. Hier bin ich für die Pressearbeit zuständig und schreibe Blogartikel.

Category

Wahl News

Tags

, ,