Wahlen per FAX mit POLYAS

Wir bei POLYAS schreiben Digitalisierung groß, aber genauso wichtig ist uns die Nutzerfreundlichkeit. Die Digitalisierung ist in Deutschland noch nicht so weit und das Internet ist für viele noch „Neuland“. Einer der Wahlgrundsätze besagt jedoch, dass Wahlen für alle Wahlberechtigten leicht zugänglich sein müssen. Wir haben uns daher lange Gedanken darüber gemacht, wie wir dieses Problem lösen können und haben uns dazu entschieden, einen bewährten Bekannten wieder aufleben zu lassen: Das Faxgerät! Wie die Faxwahl funktioniert, lesen Sie in diesem Beitrag. Aber Achtung: Dieser Beitrag ist vom 1. April 2021.

Faxgeräte sind einfach in der Handhabung und der richtige Schritt in der Digitalisierung der Wahl!

Im Amt wollten alle online wählen. Ich hatte große Angst davor, da ich mich mit dem Internet nicht wirklich auseinandergesetzt habe. Mit der Option zur Faxwahl kann ich nun auch an der Vertrauenswahl teilnehmen!
– anonym

So funktioniert die Faxwahl:

Egal ob Sie einen Drucker mit Faxfunktion oder ein separates Faxgerät besitzen, damit abzustimmen ist in beiden Fällen sehr einfach möglich.

Zu Beginn rufen Sie uns einfach auf unserer Festnetznummer an und können mit uns Ihre Wahl komplett auf das Fax einrichten. Oder Sie sagen uns einfach den Code der Wahl, an der Sie teilnehmen wollen.

Sie erhalten von POLYAS ein Fax, auf dem Ihr fertiger Stimmzettel zu sehen ist. Alles was Sie nun tun müssen, ist, den Stimmzettel auszudrucken, per Hand auszufüllen und ihn wieder zurück an uns zu faxen. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie ein Bestätigungsfax, dass Ihr Stimmzettel bei uns eingegangen ist. Anschließend zählen wir die Stimmen aus und Sie erhalten noch am selben Tag ein Fax mit den Wahlergebnissen.

Aber ist eine Faxwahl auch wirklich sicher, werden Sie sich jetzt fragen.

Auch über die Sicherheit haben wir uns viele Gedanken gemacht und einige Features entwickelt, die die Faxwahl geheim und sicher machen.

Ein Stimmzettel kann sensible Informationen enthalten, vor allem nachdem gewählt wurde, sollten nur autorisierte Personen ihn zu Gesicht bekommen. Dafür verwenden wir eine eigens für das Faxgerät entwickelte kryptographische Methode: Der Stimmzettel enthält so viele Zeichen und Striche, dass er für das Auge unlesbar ist. Erst wenn eine spezielle Brille getragen wird, wird der Inhalt des Stimmzettels sichtbar und es kann abgestimmt werden.

So können auch neugierige Kolleg:innen, Familienmitglieder oder Mitbewohner:innen Ihre Wahl nicht nachvollziehen. Sollten Sie zusätzlich noch einen Sichtschutz benötigen, senden wir Ihnen gerne unsere U-förmige Wahlkabine aus 100% recyceltem Karton zu.

Seit POLYAS die Faxwahl gelauncht hat, gab es einen Verkaufsanstieg von 23%. Das freut uns natürlich sehr, für uns war das Fax immer die bessere Alternative zur E-Mail.
– F. Uture, Faxgerätverkäufer

Haben sich Ihre Vorgesetzten für eine Faxwahl entschieden, Sie besitzen aber gar kein Fax?

Kein Problem, wir haben zusammen mit Apptastic eine eigene Faxapp entwickelt, die es Ihnen ermöglicht, auch online an der Faxwahl teilzunehmen – alles, was Sie dafür brauchen, ist ein Smartphone oder Tablet. „Faxable“ können Sie in allen gängigen App-Stores herunterladen, einfach und kostenlos!

Sie sehen also, dass die Faxwahl durchaus mit den gängigen Wahlmethoden mithalten kann und für mehr Inklusion und Demokratie in Ihrer Firma, Ihrer Institution, Ihrem Verein oder Verband führen kann.

P.S.: Bevor Sie unser neues Produkt „Faxwahl“ verbindlich bestellen wollen, bitten wir Sie zunächst, das Datum der Veröffentlichung dieses Beitrages zu überprüfen 🙂

Join the conversation! 3 Comments

  1. Eine sehr gute Frage! Auch dafür haben wir eine Lösung gefunden: Wir schicken Ihnen vor jeder Wahl zehn 50 Meter Faxpapier-Rollen zu – falls Sie diese nicht aufbrauchen, können Sie den Rest einfach wieder an uns zurücksenden. Und sollten Sie doch noch kurzfristig mehr Faxpapier benötigen, können Sie unseren Premium-Faxpapier-Versand nutzen und erhalten das Faxpapier innerhalb einer Stunde (deutschlandweit).

    Antworten
  2. Wir haben sehr lange Stimmzettel, daher die Frage: Was passiert, wenn das Faxpapier mitten in der Wahl alle ist?

    Antworten
    • Natürlich unterstützt ist die automatische Wiederholung der Zustellung mit einem adaptiven Machine Learning, so dass selbst Stimmzettel länger als 50m zugestellt werden können, da der Zeitpunkt des Abbruchs sauber erfasst und nach erfolgreicher Wahlwiederholung die Übertragung bei der letzten unvollständigen Seite fortgesetzt wird oder die komplette Wahlliste die betroffen war erneut übertragen wird.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Category

Digital News, Digitale Demokratie, Über POLYAS, Wahl News, Wahlbeteiligung

Tags

, , , , , ,