Bei der Vorstandswahl in Berufsverbänden kann auch ein Bundesvorstand gewählt werden.gif

Der Bundesvorstand in Berufsverbänden

Der Bundesvorstand ist in vielen Berufsverbänden das wichtigste Organ. Doch wie wird er gewählt?

Ein Gremium für den nationalen Berufsverband

Trotz einer weiterhin anhaltenden Internationalisierung sind die meisten Berufsverbände national organisiert, wenngleich sie häufig Mitglied in einer internationalen Vereinigung sind. Die unterschiedlichen Sprachen und nationalen Gesetzgebungen stellen ein Hindernis bei grenzüberschreitenden Gründungen dar. Der Bundesvorstand stellt daher das einflussreichste Gremium innerhalb eines Berufsverbands dar.

Lesen Sie hier mehr über die Organe des Berufsverbands!

Nicht alle Berufsverbände verfügen über einen Bundesvorstand, aber die allermeisten. Die Zusammensetzung eines solchen Vorstandes ist sich meist sehr ähnlich: Neben ein oder zwei Vorsitzenden und deren Stellvertretern gibt es so gut wie immer das Amt des Kassierers, auch Kassenwart oder Schatzmeister genannt. Zusätzlich gibt es Schriftführer, Sprecher und verschiedene Beisitzer sowie Ehrenmitglieder.

Erfahren Sie, wie Sie den Bundesvorstand online wählen können.

Jetzt Angebot anfordern >

Drei verschiedene Wahlverfahren

In einem Punkt unterscheiden sich die Strukturen der Berufsverbände jedoch schon voneinander: der Art und Weise, wie der Bundesvorstand gewählt wird. Zwar sind es immer die Verbandsmitglieder, die den Vorstand wählen, doch das geschieht mal direkt, mal indirekt:

  • Auf der Mitgliederversammlung wählen die anwesenden Mitglieder des Berufsverbands den Vorstand über die Personenwahl
  • Bei der Vertreterversammlung wird der Vorstand über eine Listenwahl bestimmt. Die Vertreterversammlung fungiert wie ein Parlament und wählt den Vorstand
  • Auch die Delegiertenwahl ist eine indirekte Wahl. Die Delegierten werden allerdings nicht über Listen bestimmt, sondern von den gewählten Landes- oder Regionalvorständen entsandt

Die Aufgaben des Bundesvorstands sind sehr vielfältig. So repräsentiert er den Berufsverband in der Öffentlichkeit und ist somit die wichtigste Stimme, wenn es um die Durchsetzung der Verbandsziele geht.

Lesen Sie hier mehr über die Aufgaben eines Berufsverbands!

POLYAS-Tipp: Der Bundesvorstand kann auch online gewählt werden. Lesen Sie hier mehr über Vorteile der Online-Gremienwahl!

Online-Wahl des Bundesvorstands

Wird der Bundesvorstand per Vertreter- oder Delegiertenversammlung gewählt, setzen die meisten Berufsverbände nach wie vor auf die Briefwahl. Das ist teuer und aufwendig. Führen Sie die Vorstandswahl daher online durch und sparen Sie sich einen Großteil des Aufwands. Noch dazu ermöglichen Sie Ihren Mitgliedern die flexible Stimmabgabe.

Doch auch für die Mitgliederversammlung bietet POLYAS eine digitale Lösung an: das Live-Voting. Die Stimmberechtigten können sich ganz einfach über ihre eigenen Geräte ins Wahlsystem einloggen und ihre Entscheidung treffen. Sie erhalten die Ergebnisse sofort und können auf das fehleranfällige Auszählen verzichten.

Lassen Sie sich noch heute von unseren Wahlexperten informieren!