Stimmzettel-Vorlage zur Vorstandswahl im Berufsverband

Stimmzettel-Vorlage zur Vorstandswahl im Berufsverband

Hier finden Sie kostenlose Stimmzettel-Vorlagen für die Vorstandswahl Ihres Berufsverbands zum Download.

Der Aufbau eines Stimmzettels kann von Verband zu Verband unterschiedlich sein. Daher kann es sein, dass Sie Anpassungen vornehmen müssen. Es hängt ganz davon ab, was in Ihrer Wahlordnung oder Vereinssatzung steht.

Stimmzettel für die Personenwahl bei Vorstandswahlen

Eine Vorstandswahl kann als Personen- oder als Listenwahl durchgeführt werden – beides ist möglich. Zu Personenwahlen kommt es eher in kleineren Berufsverbänden, die nicht zu groß für eine Mitgliederversammlung sind.

Gewählt wird bei einer Personenwahl nach dem Mehrheitsprinzip: Die Kandidaten mit den meisten Stimmen werden in den Vorstand gewählt. Die wahlberechtigten Mitglieder haben dabei so viele Stimmen, wie Vorstandssitze zu vergeben sind.

Kostenlose Stimmzettel-Vorlage zum Download

Stimmzettel-Vorlage für eine Vorstandswahl - Personenwahl (PDF)

Die Satzung Ihres Berufsverbands kann auch eine kumulierte Stimmabgabe vorsehen. Dabei kann der Wähler mehrere Stimmen für einen Kandidaten abgeben und seinem Wahlwunsch einen stärkeren Nachdruck verleihen. Oftmals sind es insgesamt drei Stimmen, die abgegeben werden können.

Kostenlose Stimmzettel-Vorlage zum Download

Stimmzettel-Vorlage für eine Vorstandswahl – kumulierte Personenwahl mit drei Stimmen (PDF)

Auch mit dem Polyas Wahl-Konfigurator können Sie verschiedenste Stimmzettel erstellen.

Hier geht's zur Anmeldung!

Stimmzettel-Vorlage für Listenwahlen im Berufsverband

Vor allem größere Berufsverbände setzen auf die Listenwahl, aus der schließlich eine Vertreterversammlung hervorgeht. Die Listenwahl ist eine Verhältniswahl und kann sehr unterschiedlich ablaufen. Das Standardverfahren ist die starre Listenwahl, bei der die wahlberechtigten Mitglieder des Berufsverbands die Wahl zwischen verschiedenen Listen haben.

Kostenlose Stimmzettel-Muster für eine starre Listenwahl

Stimmzettel-Vorlage für eine Listenwahl (PDF)

Bei einer lose gebundenen Listenwahl haben die Wahlberechtigten ebenfalls die Wahl zwischen mehreren Listen. Allerdings können sie den einzelnen Kandidaten einer Liste unterschiedlich viele Stimmen geben – häufig können bis zu drei Kreuze aufgeteilt werden. Das Verteilen der Stimmen nennt sich Kumulieren.

Kostenlose Stimmzettel-Muster für eine lose Listenwahl

Stimmzettel Vorlage für eine losegebundene Listenwahl mit drei Stimmen (PDF)

Die freie Listenwahl räumt den Wählern die größten Möglichkeiten ein: Sie können sich aus den angetretenen Kandidaten quasi eine eigene Liste zusammenstellen. Entweder sie entscheiden sich für eine Liste, oder sie verteilen ihre Stimmen auf mehrere Listen und geben den Kandidaten unterschiedlich viele Stimmen.

Kostenlose Stimmzettel-Vorlage für eine freie Listenwahl

Stimmzettel Vorlage für eine freie Listenwahl mit drei Stimmen (PDF)

Polyas-Tipp: Verringern Sie den Aufwand für die Vorbereitung Ihrer Vorstandswahl und führen Sie diese online durch! Jetzt Informationen anfordern!

Online-Wahl im Berufsverband

Bei all den unterschiedlichen Wahlmethoden die Übersicht zu behalten kann zur Herausforderung werden. Einen Großteil der organisatorischen Aufgaben kann man sich allerdings sparen – mit der Online-Wahl von Polyas. Die Stimmzettel für Ihre Wahl erstellen sie online, auch das Wählerverzeichnis kann digital verwaltet werden. Die Druckkosten für die Stimmzettel sowie die Portogebühren für den Versand der Unterlagen hingegen entfallen.

Informieren Sie sich noch heute über die Vorteile der Online-Wahl. Unsere Wahlexperten beraten Sie gerne!