Startseite Sicherheit von Online-Wahlen Wahlergebnisse prüfen
Sicherheitsstandards Online-Wahlen

Unabhängige Überprüfung der Wahlergebnisse

Die Stimmabgabe auf elektronischem Weg ist grundsätzlich sowohl für den Wähler aus auch für den Wahlleiter überprüfbar. Jedoch ergeben sich technische Herausforderungen, da die Prüfung bei gleichzeitiger Wahrung des Wahlgeheimnisses vonstattengehen muss. Aus diesem Grund wird die Verifikation der elektronischen Stimmabgabe aus technischer Sicht in einzelne Schritte unterteilt.

Stufen der Verifikation von Online-Wahlen: 

  1. Cast-as-intended: Die Wähler überprüfen die korrekte Übermittlung ihrer Stimme an die zentralen Wahlsystemkomponenten
  2. Stored-as-cast: Die Wähler überprüfen, dass ihre Stimme unverändert zwischengespeichert wird und korrekt in die Auszählung geht
  3. Tallied-as-stored: Der Wahlleiter kontrolliert die korrekte Auszählung aller übermittelten Stimmen; unabhängig von einzelnen Wählern

Tallied-as-stored: Die korrekte Auszählung der übermittelten Stimmen

Für die Überprüfung des Wahlergebnisses müssen Sie zuerst die Integrität der vorliegenden Daten kontrollieren. Exportieren Sie hierfür die Daten aus Ihrem Wählerverzeichnis und der Wahlurne sowie die dazugehörigen Sicherheitsschlüssel. Anschließend lesen Sie die Wahldaten in das Verifikationstool ein und entschlüsseln diese anhand der Passwörter und Prüfsummen. Um sicherzustellen, dass alle Daten korrekt und vollständig eingelesen wurden, überprüfen Sie die Block-Prüfsummen mit Hash-Werten auf Integrität und Authentizität. Sind die Wahldaten integer, können Sie diese nun erneut auszählen und mit dem Wahlergebnis von Polyas vergleichen.

Jetzt Angebot für sichere Online-Wahlen anfordern

Ein eigenes Verifikationstool entwickeln

Wahlen sind ein öffentliches Gut und aufgrund ihrer zentralen Bedeutung für die Gesellschaft sehr sensibel. Daher stellen wir Ihnen alle notwendigen Informationen für die Entwicklung eines eigenen Verifikations-Tools zur Verfügung. Wir wollen so die Transparenz von Online-Wahlen fördern und zu einem offenen Dialog beitragen. 

So entwickeln Sie eine eigene Verifikationssoftware für Online-Wahlen:

Der von uns angebotene Leitfaden ist ein Beispiel für die Entwicklung eines Verifikationstools, mit dem Sie Ihre Wahl überprüfen können. Wenn Sie Ihre Wahlergebnisse verifizieren wollen, können Sie unsere Vorlage nutzen und das Tool an die Anforderungen Ihres Wahlverfahrens anpassen.
Anleitung zum kostenlosen Download (PDF)

In diesem Dokument ist beschrieben, wie Sie die Wahldaten einlesen, die Stimmen entschlüsseln und erneut auszählen und wie Sie die vom Wählerverzeichnis und der Wahlurne berechneten Block-Prüfsummen erneut berechnen und vergleichen können. 

Polyas-Tipp: Auf Wunsch stellen Ihnen unsere Entwickler eine Referenz-Implementierung in Java zur Verfügung, die Sie in Ihrer eigenen Implementierung unterstützt. Kontaktieren Sie unsere Wahlexperten und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an