Startseite ... ... Erfahrungsbericht PMI e.V.
Erfahrungsberichte mit Polyas Online-Wahlen

Die Online-Vorstandswahl der PMI Southern Germany Chapter e.V.

PMI Southern Germany Chapter e.V. ist der Partnerverband des amerikanischen Berufsverbands Project Management Institute (PMI). Dieser hat weltweit 480.000 Mitglieder und vertritt die Interessen von 720.000 Professionals. Der deutsche Partnerverband mit Sitz in München betreut über 1.300 Mitglieder, die vor allem in Baden-Württemberg und Bayern ansässig sind. 2016 entschloss sich der Verein die Wahl des Vereinsvorstands sowie die Abstimmung über eine Namensänderung online mit Polyas durchzuführen. 

Transparenz und Datenschutz bei der Online-Vorstandswahl mit Polyas

PMI wählte bereits zuvor mit einem Online-Tool, welches vom amerikanischen Berufsverband mit Servern in den USA zur Verfügung gestellt wurde. Wegen des Datenschutzes war es aber wichtig, dass sich die Server für die Wahl in Deutschland befinden. Deshalb entschied man sich, die anstehende Wahl mit Polyas durchzuführen. Denn die Server des Unternehmens befinden sich an verschiedenen Standorten in Deutschland, so dass der Datenschutz gewährleistet werden kann. Darüber hinaus besteht bei der Online-Wahl mit Polyas die Möglichkeit die Online-Wahl selbst zu erstellen und das Wahlergebnis nach Abschluss der Wahl als PDF herunterzuladen. Der Kunde hat so die Kontrolle über seine Wahl und weiß zu jedem Zeitpunkt, was geschieht. Der Wahlverantwortliche Oliver F. Lehmann sagt dazu:

"Weiter wichtig waren für uns die Fragen des Datenschutzes, die einen Provider in Deutschland notwendig gemacht haben, sowie der Wunsch nach fachkundiger Unterstützung durch den Dienstleister."

Erfahren Sie jetzt mehr, über die  Datensicherheit bei Online-Wahlen mit Polyas!

Angebot anfordern >

Steigerung der Wahlbeteiligung durch die Online-Wahl

1335 Wahlberechtigte waren zur Wahl des Vereinsvorstands und zur Abstimmung über die Namensänderung des PMI Munich Chapter e.V. in PMI Southern Germany Chapter e.V. aufgerufen. Nicht nur die Transparenz überzeugte PMI Southern Germany Chapter e.V. davon, die Vorstandswahl online mit Polyas durchzuführen. So erörtert Oliver F. Lehmann:

„Ein wesentlicher Beweggrund war, dass wir einen wachsenden Teil an Mitgliedern außerhalb Münchens haben, die zu Präsenzwahlen an unserem zentralen Standort nicht anreisen können und bisher ohne Online-Wahlmöglichkeit von der Wahrnehmung ihrer vereinsdemokratischen Rechte ausgeschlossen waren.“

PMI hoffte durch die Möglichkeit der Online-Wahl die Wahlbeteiligung  steigern zu können und die Entscheidung so demokratischer zu gestalten.

Der Plan ging auf: Durch das Angebot der Online-Stimmabgabe stieg die Wahlbeteiligung um ca. 14%  auf 24% an.

Lesen Sie Tipps zur Steigerung der Wahlbeteiligung bei Ihrer Wahl!

Polyas-Tipp: Vereinfachen Sie Ihr Wahlmanagement durch die Möglichkeit der Online-Wahl mit Polyas. Versenden Sie Wählerinformationen einfach online und sehen Sie die Wahlbeteiligung in Echtzeit ein. Erfahren Sie jetzt, wie die Online-Wahl mit Polyas funktioniert!

Fazit der Online-Wahl mit Polyas

PMI war mit der Vorbereitung und Durchführung der Online-Vorstandswahl sehr zufrieden und erklärt:

„Die Wahlen liefen problemlos, und bei Fragen konnten wir immer mit schneller und kompetenter Antwort rechnen. Wir planen, auch künftige Wahlen mit Ihrem Unternehmen durchzuführen.“

Profitieren auch Sie von den Vorteilen der Online-Wahl mit Polyas. Lassen Sie sich jetzt von unseren erfahrenen Wahlexperten zur Einführung der Online-Stimmabgabe in Ihrer Organisation beraten!