Startseite Erfahrungsbericht: PK SBB

Erfahrungsbericht zur Online-Stiftungsratswahlen der Pensionskasse SBB

Die Pensionskassen in der Schweiz haben einen Stiftungsrat, dessen Mitglieder demokratisch gewählt werden. In diesem Jahr konnten 29.075 Mitglieder der Pensionskasse SBB ihre Vertreter für den Stiftungsrat online wählen. Die Entscheidung für Online-Wahlen war sowohl für die Wähler, als auch für Wahlorganisatoren die richtige.

Effizientes Wahlmanagement

Für Pensionskassen mit vielen Mitgliedern, ist es sehr aufwendig, alle Wahlberechtigten mit den für die Wahl notwendigen Unterlagen zu versorgen. Bei einer Online-Wahl benötigt man nur die E-Mail-Adressen der Wahlberechtigten, um die Wählerinformationen und Zugangsdaten zu verschicken.

Das machte sich auch die PKSBB zunutze und versendete die Zugangsdaten bequem per E-Mail. Die Wahlberechtigten konnten sich einfach im Wahlsystem anmelden und ihre Stimme abgeben.

Um die Online-Wahl durchführen zu können, wurde das Wahlreglement vor der Wahl angepasst. Da aber sowieso eine Aktualisierung des Wahlreglements vorgenommen werden sollte, war die Aufnahme der Online-Wahl kein zusätzlicher Aufwand. 

Jetzt Angebot anfordern >

Schnelle und sichere Stimmenauszählung bei der Online-Stiftungsratswahl

Als besonders praktisch wurde die einfache Stimmabgabe für die Wähler empfunden. Herr Zuber, der Wahlbeauftragte der PKSBB merkt an:

„Das Wahlsystem stellt sicher, dass niemand irgendwelche Leute wählt, die nicht zur Wahl stehen. Es können auch nicht zu viele Kandidaten ausgewählt werden.“

Den Hauptvorteil sehen die Wahlorganisatoren aber in der schnellen und unkomplizierten Auszählung der Stimmen nach der Wahl. Auch wird für die Auszählung kein zusätzliches Personal benötigt. Die Wahlergebnisse können nach der Wahl bequem als PDF herunterladen werden.

Erfahren Sie jetzt mehr über rechtssichere Wahlergebnisse auf Knopfdruck

Polyas-Tipp: Nicht nur die Stimmabgabe und die Auszählung bei einer Online-Wahl sind einfach, auch die Einrichtung der Wahl ist unkompliziert. Informieren Sie sich jetzt über Einrichtung Ihrer Online-Wahl mit Polyas

Zufriedene Mitglieder sind das wichtigste

Dank der Online-Wahl konnte auch die Wahlbeteiligung leicht gesteigert werden. Vor allem jüngere Mitglieder gaben ihre Stimme online ab. Aber auch alle anderen Altersgruppen waren mit der Möglichkeit der Online-Wahl zufrieden. So bemerkt Herr Zuber:

„Wir haben nur positives Feedback erhalten. Reklamationen gab es keine.“

Das Fazit des Wahlleiters der PKSBB fällt dementsprechend positiv aus. Auf die Frage, ob er die Stiftungsratswahlen auch in Zukunft online organisieren wolle, antwortet er:

„Ja auf jeden Fall. Da will man nicht mehr zurück.“

Profitieren auch Sie von den Vorteilen der Online-Stiftungsratswahl mit Polyas. Unsere Wahlexperten beraten Sie gerne!