Startseite Nominierungsplattform Stützunterschriften sammeln

Stützunterschriften sammeln

Nominierung online: einfach und sicher

  • Online-Nominierung ohne Medienbruch
  • Stützunterschriften transparent und effizient verwalten
  • Nominierungsphase komplett auf einer Plattform abbilden

Jetzt starten > Support buchen

Behalten Sie den Überblick mit der POLYAS Nominierungsplattform

Online den Überblick behalten

Die Planung, Organisation und Durchführung einer Nominierung bringt einen hohen bürokratischen Aufwand mit sich, wenn Vorschläge und Stützunterschriften in Papierform eingehen. Die Unterlagen müssen gesammelt, auf Korrektheit und Vollständigkeit geprüft, und richtig zugeordnet werden. Die manuelle Verwaltung der Unterlagen ist zeitintensiv und fehleranfällig sowohl auf Seiten der Wahlleitung als auch der Vorschlagsberechtigten. So können etwa Nominierungen doppelt eingehen, für das falsche Gremium eingereicht werden oder mit fehlender Berechtigung eingereicht werden.

Minimieren Sie die Fehleranfälligkeit ihrer Nominierung und sammeln Sie Unterlagen wie Vorschlagslisten und Stützunterschriften bequem online auf der POLYAS Nominierungsplattform.

Dort bestimmen Sie vorab, wer für welches Gremium vorschlagsberechtigt ist und ob Selbstnominierungen oder Fremdnominierungen möglich sind. Auf diese Weise werden Wahlvorschläge und Stützunterschriften automatisch richtig zugeordnet.

Stützunterschriften online sammeln

Sie als Wahlleiter haben auf der POLYAS Nominierungsplattform die Möglichkeit, Ihre komplette Nominierung zu verwalten und alle notwendigen Unterlagen online zu sammeln und zu verwalten. Dabei wickeln Sie die gesamte Kommunikation mit Ihren Vorschlagsberechtigten online ab – von der Einladung zur Nominierung über die Informationen für die Vorschlagsberechtigten bis hin zur Auswertung und Überprüfung der Kandidatenliste. 

Sparen Sie Zeit ohne Postwege sowie Druck- und Versandkosten und sammeln Sie die Stützunterschriften mit der POLYAS Nominierungsplattform online.

Die Nominierungsberechtigten können – je nach Wahlordnung – sich selbst und andere Kandidaten vorschlagen, ganze Vorschlagslisten und Stützunterschriften einreichen, sowie ihre Wahlvorschläge bearbeiten und wieder zurückziehen. 

So funktioniert’s:

Die Wahlleitung legt die benötigte Anzahl an Stützunterschriften für eine gültige Kandidatur im System fest. Da in den meisten Wahlordnungen vorgeschrieben ist, dass Stützunterschriften handschriftlich und unterschrieben einzureichen sind, stellt POLYAS ein entsprechendes Formblatt zum Download zur Verfügung. Dieses Formblatt kann anschließend mit der entsprechenden Anzahl an Stützunterschriftsformularen oder der Liste mit Stützunterschriften gescannt wieder hochgeladen werden, um sie zusammen mit der Nominierung zu übermitteln. Der Wahlvorstand kann anschließend alle eingereichten Stützunterschriften online einsehen und verwalten.

Stützunterschriften online sammeln
Nominierung und Online-Wahl kombinieren

Kombination aus Online-Nominierung und Online-Wahl

Im Anschluss an die Nominierungsphase kann die tatsächliche Wahl ebenso online stattfinden. Profitieren Sie von den Vorteilen der POLYAS Online-Wahl: Laden Sie Ihre Kandidatenliste im Online-Wahlmanager hoch und starten Sie die Wahl Ihrer Kandidaten. Bei allen POLYAS Online-Wahlprodukten werden nachweislich die Wahlgrundsätze allgemein, gleich, frei, unmittelbar und geheim gewahrt. Erfahren Sie mehr über die Online-Wahl und Kandidatur >

Mehr zum Thema Sicherheit bei POLYAS Online-Wahlen erfahren Sie hier >