Erfahren Sie, welche Aufgaben die Generalversammlung in der Genossenschaft hat

Generalversammlung in der Genossenschaft: Aufgaben

Die Generalversammlung trifft in Genossenschaften mit bis zu 1.500 Mitgliedern wichtige Entscheidungen bezüglich der Geschäfte der Genossenschaft. Welche Aufgaben die Generalversammlung im Einzelnen hat, erfahren Sie im Folgenden.

Einberufung der Generalversammlung

An der Generalversammlung der Genossenschaft dürfen alle Mitglieder der Genossenschaft teilnehmen. Bei den Abstimmungen auf der Generalversammlung hat jedes Genossenschaftsmitglied in der Regel eine Stimme.

Die Generalversammlung wird regelmäßig mindestens einmal im Jahr einberufen. Allerdings ist es auch möglich eine außerordentliche Generalversammlung einzuberufen, wenn mindestens ein Zehntel der Genossenschaftsmitglieder dies verlangt oder es im Interesse der Genossenschaft liegt. Darüber hinaus kann die Satzung der Genossenschaft weitere Gründe für die Einberufung der Generalversammlung festsetzen. 

Ermöglichen Sie auch abwesenden Genossenschaftsmitgliedern die Abstimmung auf der Generalversammlung und nutzen Sie die Möglichkeiten der Online-Wahl. Testen Sie die Online-Wahl jetzt kostenfrei.

Jetzt unverbindlich Angebot anfordern >

Aufgaben der Generalversammlung

Die Generalversammlung der Genossenschaft hat verschiedene Aufgaben. Vor allem trifft sie Entscheidungen bezüglich der Führung und der finanziellen Situation der Genossenschaft.

Das Genossenschaftsgesetz beschreibt in § 48 folgende Zuständigkeiten der Generalversammlung:

  • Die Feststellung des Jahresabschlusses
  • Die Verwendung des Jahresüberschusses
  • Die Deckung des Jahresfehlbetrags
  • Die Entlastung des Aufsichtsrats und des Vorstands
  • Die Offenlegung eines Einzelabschlusses
  • Die Festlegung von Beschränkungen für Kredite
  • Die Festsetzung von Einzahlungen auf den Geschäftsanteil durch die Genossenschaftsmitglieder

Polyas-Tipp: Nutzen Sie das Live-Voting von Polyas für Ihre Generalversammlung in der Genossenschaft und profitieren Sie vom einfachen Wahlmanagement. Jetzt mehr erfahren!

Die digitale Generalversammlung

Digitalisieren Sie die Generalversammlung Ihrer Genossenschaft und vereinfachen Sie die Wahlorganisation. Ermöglichen Sie auch abwesenden Mitgliedern der Genossenschaft die Teilhabe an der Beschlussfassung auf der Generalversammlung und lassen Sie sie online abstimmen. Auf diese Weise stärken Sie die demokratische Basis Ihrer Genossenschaft und senken zugleich die Wahlkosten.

Minimieren Sie die Fehleranfälligkeit der Stimmenauszählung auf der Generalversammlung indem Sie Ihre Mitglieder digital mit dem Polyas Live-Voting abstimmen lassen.

Lassen Sie sich noch heute von unseren Wahlexperten zum Live-Voting auf Ihrer Generalversammlung beraten!