Startseite ... Online-Wahlmanager Wählerverzeichnis anlegen

So einfach legen Sie Ihr Wählerverzeichnis online an

Erstellen Sie die Liste Ihrer Online-Wähler

  • Wählerverzeichnis einfach per Drag & Drop importieren
  • Verzeichnis direkt online anlegen und individuell formatieren
  • Automatische Überprüfung auf Korrektheit vom System durchführen lassen

Jetzt Wahl erstellen

Legen Sie Ihre Liste der Wahlberechtigten im POLYAS Online-Wahlmanager in wenigen Schritten selbst an. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Online-Wählerverzeichnis erstellen können.

Tragen Sie alle Wahlberechtigten ins digitale Wählerverzeichnis ein.

1. Wahlberechtigte eintragen

Bei einer geringen Anzahl an Wahlberechtigten empfehlen wir Ihnen, diese direkt im POLYAS Online-Wahlmanager im Wählerverzeichnis einzutragen. Sie können Zeile für Zeile die Personen mit den dazugehörigen Daten hinzufügen. Um eine weitere Zeile anzulegen, klicken Sie einfach auf Enter. 

Um einen Eintrag zu entfernen, bewegen Sie den Mauszeiger über die entsprechende Zeile und klicken Sie auf den Pfeil am rechten Rand.

Importieren Sie Ihr Wählerverzeichnis ganz einfach als Excel-Tabelle

2. Wählerverzeichnis hochladen

Importieren Sie Ihr Wählerverzeichnis als Excel-Datei, wenn Ihr Wählerverzeichnis komplexer ist und Sie verschiedene Wahlbezirke oder Wählergruppen berücksichtigen müssen.

Klicken Sie hierfür auf das Zahnrad im Menüpunkt „Wahlberechtigte“ und anschließend auf den Reiter „Import“ in der linken Seitenleiste. Nun können Sie Ihre Wählerverzeichnis-Datei per Drag&Drop in das Fenster ziehen und in den Online-Wahlmanager hochladen. Nutzen Sie hierfür unsere Vorlage zur Gestaltung des Wählerverzeichnisses: Sie finden diese direkt im Online-Wahlmanager zum Download.

Nach dem Download müssen Sie lediglich die Spaltennamen zuweisen und bestimmen, welches der Wählerattribute als Wähler-ID gelten soll (z.B. die E-Mail-Adresse). Wähler-ID und ein von POLYAS generiertes Passwort bilden zusammen die Zugangsdaten zum Live Voting, die mit der Wahleininladung an Ihre Wahlberechtigten verschickt werden.

Laden Sie Ihr selbst erstelltes Wählerverzeichnis herunter

3. Weitere Funktionen im Online-Wählerverzeichnis

Export: Laden Sie die verschlüsselten Zugangsdaten herunter, um sie postalisch an die Wahlberechtigten zu versenden.

Wählergruppen: Erstellen Sie hier die Wählergruppen oder Wahlbezirke, wenn die Wahlberechtigten unterschiedliche Stimmzettel erhalten sollen. Hierfür sollten Sie sicherstellen, dass jedem Wahlberechtigten die Wählergruppe auch im Wählerverzeichnis über eine eigene Spalte zugeordnet ist. Mehr zum Thema Wählergruppen erfahren Sie hier!

Wählerattribute: Vergeben Sie verschiedene Attribute für Ihre Wahlberechtigten: Adressdaten, Sprachen, Wahlbezirke. Damit bestimmen Sie, welche Spalten im Wählerverzeichnis aufgeführt sein sollen. Bitte gehen Sie hier nach dem Prinzip der Datensparsamkeit um und integrieren Sie nur diejenigen Daten, die unbedingt für die korrekte Durchführung Ihrer Online-Wahl erforderlich sind.

Testen Sie jetzt, wie schnell und einfach das Anlegen des Wählerverzeichnisses funktioniert!

Jetzt Wahl im POLYAS Online-Wahlmanager anlegen >