Startseite Features von Online-Wahlen Online-Wahl versiegeln

Ihre Online-Wahl versiegeln

Rechtssichere Online-Wahlen mit Polyas

  • Überprüfen Sie Stimmzettel und Wählerverzeichnis mit der kostenlosen Testwahl
  • Managen Sie den Wahlzeitraum und den Versand der Wahleinladungen
  • Versiegeln Sie Ihre Online-Wahl und erhalten Sie rechtssichere Wahlergebnisse

Jetzt Angebot anfordern >

Die Stimmzettel für Ihre Online-Wahl sind erstellt, Sie haben das Wählerverzeichnis hochgeladen und Ihre Wahl personalisiert. Nun müssen Sie Ihre Online-Wahl  nur noch versiegeln.

Hier erfahren Sie, was eine Versiegelung bedeutet und warum Ihre Wahl damit rechtssicher wird.

Legen Sie den Wahlzeitraum und den Versand der Wahleinladungen fest

Die letzten Schritte der Wahleinrichtung

Nachdem Sie alle Inhalte und Empfänger der Online-Wahl festgelegt haben, bestimmen Sie die Rahmendaten Ihrer Wahl: In welchem Zeitraum erfolgt die Stimmabgabe und wann werden Ihre Wähler über die Wahl informiert?

Legen Sie den Wahlzeitraum fest
Nachdem Sie alle Elemente Ihrer Online-Wahl überprüft haben, legen Sie einen Zeitraum für Ihre Wahl fest. Innerhalb des Wahlzeitraums können die Wahlberechtigten jederzeit ihre Stimme abgeben.
Erfahren Sie, wie die Online-Stimmabgabe für Ihre Wähler erfolgt

Versand der Wahleinladungen 
Legen Sie fest, wann die Einladungen zu Ihrer Online-Wahl per E-Mail versendet werden. Die Wahleinladungen beinhalten die Zugangsdaten für Ihre Wahlberechtigten und den Link zum Login im Wahlsystem. 
Mehr zu den Wahleinladungen erfahren

Sichere Authentifizierung von Wählern

Eine Online-Wahl versiegeln

Wenn Sie Ihre Online-Wahl versiegeln, werden alle Inhalte Ihrer Wahl verschlüsselt. Alle Teilsysteme von Polyas erhalten eine Prüfsumme, anhand derer die Integrität der Daten stetig abgefragt wird. Nur wenn alle beteiligten Systeme (Wählerverzeichnis, Konfigurator, Wahlurne und Validator) bestätigen, dass sich die Prüfsumme nicht geändert hat, wird die Wahl fortgeführt. Auf diese Weise werden Manipulationsversuche von außen sofort enttarnt und die Verläßlichkeit des Wahlablaufs gewahrt. 

Erfahren Sie mehr über die sichere Systemarchitektur von Polyas

Führen Sie eine kostenlose Testwahl durch bevor Sie Ihre Online-Wahl versiegeln

TIPP: Führen Sie eine Testwahl durch

Sobald Sie Ihre Online-Wahl rechtssicher versiegelt haben, können Sie keine Änderungen mehr vornehmen. Deshalb ist es sinnvoll, bereits während der Erstellung eine Testwahl durchzuführen.
Mit der Testwahl können Sie die Stimmzettel und die Stimmvergabemöglichkeiten Ihrer Wahl überprüfen und gegebenenfalls letzte Änderungen vornehmen.
Lesen Sie jetzt mehr über die Testwahl!