Für die Präsidiums- und Vorstandswahlen 2013 hat sich die Gesellschaft für Informatik e.V. zum wiederholten Male für Polyas als Online-Wahlsystem entschieden. Die Gesellschaft für Informatik bietet ihren Mitgliedern bereits seit 2004 die Teilnahme an der Präsidiums- und Vorstandswahl über das Internet. Von Anfang an vertraut die GI auf das Online-Wahlsystem von Polyas.

Nahezu 18.000 Mitglieder der GI haben im Oktober und November 2013 die Möglichkeit ihre Stimme online abzugeben, wobei die Wähler-Identifikation mit dem PIN/TAN-Verfahren durchgeführt wird. Für den Fall der Fälle z.B. beim Verlust der Wahlunterlagen steht auch die Stimmabgabe per Brief als Alternative zur Verfügung.

Polyas stellt die Lösung für die Online-Wahl der GI bereits zum neunten Mal in Folge zur Verfügung. Dieses Mal wird zum ersten Mal die Oberfläche im neuen CI der GI erscheinen und eine neue Oberflächentechnologie von Polyas zum Einsatz kommen. Dadurch ermöglicht Polyas einen barrierearmen Zugriff auf das Wahlsystem und unterstützt Screenreader in höherem Maße.

Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Gesellschaft für Informatik und die Fortsetzung der erfolgreichen Zusammenarbeit.